News

Olympia 2012: UHDTV Public Viewing weltweit geplant

Das japanische Fernsehen NHK will zu den Olympischen Spielen 2012 ein Public Viewing des neuen "Ultra High Definition Television" (UHDTV) an mehreren Standorten auf der ganzen Welt veranstalten. In Großbritannien sind vier Standorte mit Großleinwänden geplant, in Japan drei und in den USA einer (voraussichtlich Washingron D.C.). Pläne für lokales Public Viewing hierzulande sind bislang nicht bekannt. Zumindest Aufzeichnungen dürften aber auch später vereinzelt auf der IFA 2012 zu sehen sein.

Mit einer Auflösung von 7680 x 4320 Pixeln und bis zu 22.2-Mehrkanalsound wird UHDTV in erster Linie für große Bildschirme oder Projektionsflächen eine Verbesserung gegenüber dem heutigen HDTV mit 1920 x 1080 Pixeln sein. Konkrete Pläne für eine Markteinführung sind derzeit noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK