News

NVIDIA SHIELD 4k-Box jetzt als neues Spar-Bundle

NVIDIAs bietet seine 4k-taugliche Spielekonsole „Shield“ jetzt in einem neuen Spar-Bundle an. Bislang erhielten Shield-Käufer lediglich einen Game-Controller im Lieferumfang und mussten die Fernbedienung für ca. 55 EUR als Zubehör dazukaufen. Jetzt bietet NVIDIA in den neuen Shield-Bundles sowohl den Game-Controller als auch die Fernbedienung direkt beim Kauf der Box an. Die Steuerung der NVIDIA Shield ist aber auch bereits mit dem Game-Controller möglich. An der Vorderseite gibt es ausserdem noch einen klassischen Infrarot-Empfänger, mit dem man z.B. die Logitech Harmony Multimedia-Fernbedienungen nutzen kann.

Weiterhin wird die Box in zwei Versionen verkauft. Neben der 16 GB-Version mit Option zur Speichererweiterung via USB 3.0 oder microSD-Karten für ca. 200 EUR bekommt man für ca. 300 EUR auch eine NVIDIA Shield-Version mit 500 GB Speicher.

Die NVIDIA Shield nutzt einen 64 Bit Tegra X1-Prozessor mit 265 Kern Maxwell-GPU und verwendet als Betriebssystem Android 5.1 (Lollipop) mit Android TV und Google Cast-Funktion. Eine Übersicht der optimalen Android-Spiele für die Konsole gibt es unter http://shield.nvidia.de/games/android. Neben Android-Games gibt es von NVIDIA mit „GeForce NOW“ auch einen eigenen Game-Streaming-Dienst. Dieser bietet 1080p-Gaming mit einer Framerate von 60 fps und einer Zusammenstellung von 50 klassischen Spieletiteln zum Preis von 9,99 EUR im Monat. NVIDIA bietet auch ein dreimonatiges kostenloses Test-Abo an. Mit einer NVIDIA-Grafikkarte mit GeForce GPX-Chip kann man auch PC-Spiele auf den Fernseher übertragen.

Aufgrund der schnellen Video-Performance und der umfangreichen Codec-Unterstützung ist die NVIDIA Shield derzeit auch eine der technisch innovativsten Streaming-Boxen: Die Hardware gibt Ultra HD/4k-Bilder aus und unterstützt auch die Video-Wiedergabe von VP9, H265, H264-Dateien bis zu 60 fps. Ausserdem gibt es über den HDMI 2.0-Anschluss auch 7.1-Surround und Hi Res-Audio-Wiedergabe. 4k Video-Streaming wird derzeit von YouTube und Netflix unterstützt. Dank Android & Google Play Store lassen sich auch Kodi und Plex auf dem NVIDIA Shield nutzen.

Spezifikationen Nvidia SHIELD

  • PROZESSOR: NVIDIA® Tegra® X1 Prozessor mit 256 Grafikprozessor-Recheneinheiten und 3 GB RAM
  • VIDEOMERKMALE  
    4K Ultra-HD-ready
    4K-Wiedergabe mit 60 FPS (VP9, H265, H264)
    4K-Erfassung mit 30 FPS (H264, H265)
    Unterstützung für: MPEG-2/ MPEG-4/ Xvid/ DivX/ WMV9/ ASF/ AVI/ MKV/ MOV/ M2TS/ MPEG-TS/ H.263/ H.264/ H.265/ VC-1/VP8/ VP9
  • AUDIO    
    7.1 und 5.1 Surround-Sound Pass-through über HDMI
    Hochauflösende Audiowiedergabe mit bis zu 24-Bit/192 kHz über HDMI und USB
    Hochauflösendes Audio-Upsampling bis 24-Bit/192 kHz über USB
    Unterstützung für: AAC, AAC+, eAAC+, MP3, WAVE, AMR, OGG Vorbis, FLAC, PCM, WMA, WMA-Pro, WMA-Lossless, DD+/DTS (pass-through), DTS-HD MA (pass-through), Dolby TrueHD (pass-through)
  • SPEICHER    16 GB bzw. 500 GB (Hinweis: ein Teil des Speichers ist durch die Systemsoftware belegt)
  • WIRELESS-KONNEKTIVITÄT    802.11ac 2×2 MIMO 2,4 GHz und 5 GHz WLAN
    Bluetooth 4.1/BLE
  • SCHNITTSTELLEN    
    Gigabit Ethernet
    HDMI 2.0
    Zwei USB 3.0 (Typ A)
    Micro-USB 2.0
    MicroSD Steckplatz
    IR-Empfänger (kompatibel mit Logitech Harmony)
  • GEWICHT UND ABMESSUNGEN    Gewicht: 23 oz / 654 g
    Höhe: 1.0 in / 25 mm
    Breite: 8.3 in / 210 mm
    Tiefe: 5.1 in / 130 mm
  • BETRIEBSSYSTEM    Android 5.1 (Lollipop) mit Android TV und Google Cast
  • SOFTWARE-UPDATES    SHIELD Software-Updates von NVIDIA
  • STROMVERSORGUNG    40 W Netzteil (5-10 W typische Leistungsaufnahme)
  • GAMING-MERKMALE  
    NVIDIA GeForce NOW™ Game-Streamingdienst
    NVIDIA Share
    NVIDIA GameStream™
    MITGELIEFERTE APPS    Netflix
    Google Play Store
    YouTube
    Google Play Movies & TV
    Google Play Music
    Photos & Videos
    PLEX

Bildquelle: NVIDIA

|

Weitere News
  ZURÜCK