News

Neues LG G Flex-Smartphone mit „Curved“-Display

LG präsentiert mit dem „G Flex“ sein erstes eigenes Android-Smartphone mit einem 6 Zoll-„Curved“-Display. Dieses soll sich in der Hosentasche besonders bequem tragen lassen und hat ausserdem auch noch auf der Rückseite eine Beschichtung, die kleinere Kratzer selbst ausgleichen soll. Auch die Lautstärke beim Telefonieren soll sich durch die angepasste Form um 3 dB erhöhen. Der Verkaufsstart ist in Südkorea für den November geplant. Der Rest der Welt soll später folgen.

Pressemitteilung

Ratingen, 28. Oktober 2013 – LG Electronics (LG) hat heute das LG G Flex offiziell enthüllt. Mit seiner sanft geschwungenen Form ist es das erste Smartphone weltweit, das der Kontur des menschlichen Gesichts folgt. Für das neueste Mitglied der G-Premiumproduktreihe setzt LG beim Display und der Batterie auf Innovationen seiner Schwestergesellschaften, die hier erstmals im Einsatz zu bewundern sind. LG ergänzt das gebogene Design des Smartphones mit eigens entwickelten Funktionen seiner UX-Nutzeroberfläche.

„Das LG G Flex ist die bisher gelungenste Umsetzung der Idee eines gebogenen Smartphones“, erläutert Dr. Jong-seok Park, President und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Mit seinem charakteristischen Design, seiner innovativen Hardware und seinen benutzerfreundlichen UX-Funktionen stellt das G Flex die signifikanteste Smartphone-Entwicklung dar, seit diese zu einem integralen Bestandteil unseres Alltags geworden sind.“

Design in menschlicher Form
Das vertikal geschwungene Design des LG G Flex reduziert den Abstand zwischen Mund und Mikrofon, wenn das Telefon auf traditionelle Weise gehalten wird. Die Krümmung des LG G Flex entspricht der Form des durchschnittlichen menschlichen Gesichts, um eine bessere Klang- und Stimmqualität zu erreichen. Die geschwungene Form bietet ein um 3dB höheres Klangniveau im Vergleich zu herkömmlichen, flachen Smartphones. Durch seine spezielle Form liegt das G Flex auch besser in der Hand und passt besser in die Gesäßtasche. Darüber hinaus bietet das Display im Querformat einen ähnlichen IMAX-Effekt wie die Curved OLED TVs von LG: ein deutlich besseres Bild aus größeren Blickwinkeln mit Vorteilen beim Videoschauen und Spielen.

Auch bei reiner Audiowiedergabe bietet die geschwungene Form Vorteile. Liegt das G Flex auf einer geraden Oberfläche, strahlen die Lautsprecher seitlich nach unten ab, was für zusätzliche Resonanz sorgt. Das verbessert den Klang vor allem im Frequenzbereich über 5 KHz.

Das LG G Flex folgt dem Paradigma, das durch das LG G2 etabliert wurde, und verfügt über einen Rear Key. Ohne Schalter an den Seiten sinkt die Wahrscheinlichkeit, das Gerät aus Versehen auszuschalten. Zudem ist es viel bequemer, die Lautstärke während eines Gesprächs mit dem Zeigefinger auf dem Rear Key zu regulieren.

Innovation durch Zusammenarbeit
Die Entwicklung des LG G Flex war nur möglich durch die Zusammenarbeit mit den Schwestergesellschaften LG Display und LG Chem. Der 6-Zoll-Bildschirm des G Flex ist das weltweit größte Plastic OLED (POLED)-Display, das speziell für Smartphones entwickelt wurde und in großen Stückzahlen produziert wird. Als Material für den Träger des extrem dünnen und leichten flexiblen POLED-Displays und OLED-Panels setzt LG Kunststoff ein anstelle von Glas. Das verleiht dem G Flex seine einzigartige Form und Haltbarkeit. Das POLED-Display ist heller und präziser durch den Einsatz von Real RGB. Hierbei enthält jedes Pixel alle drei notwendigen Sub-Pixel (rot, grün und blau).

LG Chem hat die weltweit erste Technologie für gebogene Batterien speziell für das LG G Flex entwickelt. Die gebogene Batterie im G Flex basiert auf LG Chems patentierter Stack & Folding-Technologie, welche die physikalische Beanspruchung der Batterien durch die gebogene Form reduziert und bessere Stabilität und Leistung bietet. Trotzt ihrer dünnen Form verfügt die Batterie des G Flex über eine Kapazität von 3.500mAh; mehr als genug Energie für einen ereignisreichen Tag.

Nutzerfreundliche Technologien
Das LG G Flex wartet mit einer Reihe neuer Technologien auf. So wird das G Flex als erstes Smartphone durch eine „selbstheilende“ Beschichtung der Rückseite geschützt. Die elastische Schicht besitzt die Fähigkeit, Schrammen und Kerben, die Smartphones beim Einsatz ohne Schutzhülle schnell verunzieren, wieder auszugleichen. Das G Flex sieht somit länger neu aus.

Das G Flex bietet Nutzern eine große Auswahl an Audioformaten. Es spielt Audiodateien in den Formaten MP3, CD-Qualität oder 24 bit/192kHz Hi-Fi. UX-Funktionen wie KnockON, Guest Mode und Plug & Pop haben sich bereits im G2 bewährt und kommen auch im G Flex zum Einsatz. Darüber hinaus bietet das G Flex eine Reihe neuer UX-Funktionen:

QTheater bietet Nutzern direkt vom Sperrbildschirm Zugriff auf Fotos, Videos und Youtube. Mit zwei Fingern kann der Nutzer die entsprechenden Apps wie Theatervorhänge seitwärts auf den Bildschirm ziehen.
Dual Window teilt den 6-Zoll-Bildschirm für besseres Multitasking in zwei separate Fenster.
Swing Lockscreen verändert die Darstellung auf dem Sperrbildschirm abhängig davon, wie das G Flex gehalten wird.
Face Detection Indicator lässt die LED im Rear Key grün aufleuchten, um den Status der Gesichtserkennung und die Bildschärfe zu bestätigen.
Camera Timer lässt die LED im Rear Key blinken, wenn der Countdown begonnen hat.
Urgent Call Alert lässt die LED im Rear Key rot blinken, wenn dieselbe Person mehrfach vergeblich versucht hat anzurufen.

Das LG G Flex wird in Korea von allen drei führenden Mobilfunkanbietern des Landes im November angeboten. Die Verfügbarkeit in anderen Märkten wird danach bekanntgegeben.

Hauptleistungsmerkmale der koreanischen Version:

Chipset: 2,26 GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 800 (MSM 8974)
GPU: Adreno 330, 450MHz
Bildschirm: 6 Zoll HD (1280 x 720), Curved POLED (Real RGB)
Speicher: 2GB LP DDR3 RAM / 32GB eMMc
Kamera: Rückseite 13 MP / Front 2,1 MP
Batterie: 3,500mAh (fest verbaut)
Betriebssystem: Android Jelly Bean 4.2.2
Abmessungen: 160.5 x 81.6 x 7.9 – 8.7mm
Gewicht: 177g
Netzwerkunterstützung: LTE-A / LTE / HSPA+ / GSM
Verbindungstechnologien: BT 4.0 / USB 3.0 kompatibel / WiFi (802.11 a/b/g/n/ac) / NFC
Farbe: Titansilber
Weitere: TDMB / Hi-Fi 24bit, 192kHz Playback

|

Weitere News
  ZURÜCK