News

Neuer „Terminator“ mit Schwarzenegger & Hamilton (Update)

Nach Arnold Schwarzenegger wird auch Linda Hamilton beim nächsten „Terminator“-Film wieder dabei sein. Die Rückkehr von Hamilton als „Sarah Connor“ wurde laut Hollywood Reporter von James Cameron im Rahmen einer privaten Veranstaltung bekannt gegeben.

Die Story für die „Terminator“-Fortsetzung wurde von James Cameron und weiteren Autoren wie David Goyer entwickelt. Die Regie soll „Deadpool“-Regisseur Tim Miller übernehmen. Laut dem Hollywood Reporter wird der neue Film von Cameron und Miller als direkte Fortsetzung von „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ betrachtet, in dem Schwarzenegger und Hamilton zuletzt 1991 zusammen zu sehen waren. Ihre genauen Rollen sind noch offen, denn es ist vorgesehen, die „Terminator“-Reihe mit jüngeren Nachfolgern fortzusetzen. So ist James Cameron auch bereits auf der Suche nach einer Darstellerin ab 18 Jahren, die im Mittelpunkt der Geschichte stehen soll.

Der neue Terminator-Film soll in den USA von Paramount und im Rest der Welt von Fox vertrieben werden.

Update: Während James Cameron sich noch über den Inhalt  des sechsten Terminator-Films weitgehend ausschweigt, gibt es zumindest vom „Terminator“ persönlich eine nicht unwesentliche Aussage zu den Rahmenbedingungen der Handlung: Im Rahmen eines Fan-Events erklärte Arnold Schwarzenegger, dass der neue Film die Ereignisse von „Terminator: Genisys“ ignorieren werde. James Cameron und Produzent David Ellison betrachten den Film als eine Fortsetzung von „Terminator 2“ ohne Rücksicht auf den Inhalt der Filme, die später ohne Beteiligung von James Cameron entstanden sind und wollen deswegen auch den Titel „Terminator 6“ vermeiden. Die Dreharbeiten sollen laut Schwarzenegger voraussichtlich im März 2018 beginnen. Mit einem Kinostart wäre dann wohl 2019 zu rechnen. 

Die 4k-restaurierte Version von „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ erscheint am 26. Oktober 2017 erstmals als Ultra HD Blu-ray mit HDR und als Blu-ray 3D-Steelbook.

|

Weitere News
  ZURÜCK