News

Neuer Sony 48 Megapixel-Sensor für 8k-Video

Sony stellt mit dem IMX586 einen neuen CMOS-Kamera-Sensor für Smartphones vor, der mit einer Größe von gerade einmal 8 mm (diagonal) eine Auflösung von 48 Megapixeln erreicht. Damit ist auch die Aufnahme von 8k-Video mit 30 fps oder 4k-Video mit 90 fps möglich. Die volle Auflösung für Fotos liegt bei 8000 x 6000 Pixeln. Selbst wenn man diese nicht benötigt, bietet der Sensor mehr Spielraum für Aufnahmen mit digitalem Zoom. Zur Reduzierung von Rauschen bei wenig Licht kann der Sensor das Signal von jeweils vier umliegenden Pixeln nutzen und kommt damit auf eine effektive Auflösung von 12 Megapixeln. Erste Samples des Sony IMX586-Sensors sollen ab September 2018 für Smartphone-Hersteller zum Preis von 3000 Yen (ca. 23 EUR + Steuer) verfügbar sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK