News

Neuer Snapdragon 855 mit HDR10+ Video-Aufnahme

Qualcomm bietet mit dem Snapdragon 855 einen neuen Smartphone Hochleistungs-Prozessor für das kommende Jahr an. Dieser unterstützt auch die Video-Aufnahme mit HDR10+. Dadurch lassen sich direkt auf dem Handy eigene HDR-Videos mit dynamischen Metadaten erstellen. Alternativ steht auch HLG für die HDR-Aufnahme zur Auswahl. Die 4k Video-Aufnahme wird mit dem Snapdragon 855 auf Profi-Niveau mit 10 Bit Farbtiefe im erweiterten Rec.2020-Farbraum unterstützt. Die Aufzeichnung erfolgt hardware-beschleunigt mit HEVC/H.265-Kompression und HEIF für Fotos. Reduziert man die Auflösung auf 720p so kann der Snapdragon 855 Slowmotion-Video mit 480 Frames pro Minute aufnehmen. Auf der Wiedergabeseite ist der Snapdragon 855 ebenfalls vielfältig nutzbar und unterstützt neben HDR10+ und HLG auch die Wiedergabe von 4k-Videos mit Dolby Vision. Qualcomm beginnt bereits mit der Auslieferung erster Samples an Hersteller und geht davon aus, dass erste Smartphones mit dem Snapdragon 855-Prozessor im ersten 1. Halbjahr 2019 auf den Markt kommen werden.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK