News

Neuer „Predator“-Film ohne Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger wird voraussichtlich nicht im neuen „Predator“-Film zu sehen sein, der derzeit von Shane Black entwickelt wird. Wie Schwarzenegger gegenüber Yahoo erklärte, habe ihm seine Rolle in dem Drehbuch-Entwurf nicht gefallen und er deswegen eine Beteiligung abgelehnt. Nur unter der Bedingung, dass das Drehbuch noch einmal umgeschrieben oder seine Rolle etwas größer gemacht würde, kann sich Schwarzenegger vorstellen, doch noch bei dem Film mitzumachen. Viel Zeit bleibt dafür aber nicht, wenn der bisherige Zeitplan eingehalten werden soll. Denn momentan ist der Kinostart von Shane Blacks „Predator“-Reboot bereits für den 08.02.2018 geplant.

|

Weitere News
  ZURÜCK