News

Neuer Netzwerk-Audio-Player von Marantz

Mit dem neuen NA7004 stellt Marantz seinen ersten reinen Netzwerk-Audio-Player vor. Die Software des Universalgerätes basiert auf dem DLNA 1.5-Standard und versetzt den Besitzer in die Lage, die Musiktitel aus den unterschiedlichsten Quellen zuzuspielen. Dies kann beispielsweise eine externe Festplatte sein oder ein iPod, der an die kompatible USB-Buchse des NA7004 angeschlossen ist. Radiosender empfängt der Player mit seinem UKW/DAB/DAB+ Tuner und dank integriertem vTuner können auch die über 14.000 Internetradiostationen wiedergegeben werden. Obendrein wird noch der Musikdienst Napster unterstützt, was zusätzliche Playlists und Radiosender verspricht.

Aber auch ohne heimisches Netzwerk ist der neue Marantz-Player für den Multimedia-Einsatz brauchbar: Über USB an den PC angeschlossen wird er als externe Soundkarte erkannt und kann anschließend die Musiktitel der PC-Festplatte abspielen. Und falls der Besitzer zum Beispiel Musiktitel von seinem Handy hören möchte, ist dies dank Bluetooth-Unterstützung ebenfalls problemlos darstellbar.

Im Lieferumfang ist zwar eine Fernbedienung enthalten, aber Besitzer eines iPhones/iPod Touch können sich die kostenlose Marantz Wizz App herunterladen und so den NA7004 auch damit bedienen. Zuguterletzt kann der Netzwerk-Player über einen Webbrowser sogar noch aus der Ferne konfiguriert werden. Der NA7004 ist in den Farben Schwarz und Silber/Gold zu einem Preis von 799 Euro (UVP) erhältlich.

weitere Features:

  • DAC-Modus: 2 digitalte Eingänge und USB-Typ C
  • DAB Band III und DAB+
  • hochwertiger CS4398 D/A-Wandler
  • HDAM-SA2-Schaltkreise
  • M-XPort
  • RS-232c-Schnittstelle
|

Weitere News
  ZURÜCK