News

Neuer „National Geographic“-Sender „Nat Geo People“ startet im April

National Geographic bekommt einen weiteren Sender-Ableger in Deutschland: Am 5. April startet „Nat Geo People“. Der Sender wird zunächst in die Kabelnetze von Kabel Deutschland und Unitymedia KabelBW eingespeist und zeigt vor allem Dokumentationen, die sich mit Personen aus aller Welt befassen: Die Bandbreite geht von Abenteurern wie dem Tierfilmer Casey Anderson, über Chefköche wie Kiran Jethwa, der in Kenia mit einheimischen Zutaten Gerichte zaubert, bis hin zu Krisenreportern wie Diego Buñuel, der in „Sag‘s nicht meiner Mutter“ als Insider Krisenregionen von einer völlig unbekannten Seite präsentiert. Eine HDTV-Version von „Nat Geo People“ wurde bislang noch nicht angekündigt.

|

Weitere News
  ZURÜCK