News

Neuer „Hellboy“-Kinofilm geplant

Der „Hellboy“ kehrt zurück ins Kino: Laut Informationen des „Hollywood Reporters“ wird derzeit an einem Kino-„Reboot“ der Comic-Reihe von Mike Mignola gearbeitet. Nachdem bereits Guillermo del Toro zwei „Hellboy“-Filme mit Ron Perlman gedreht hat, sind beide beim neuen „Hellboy“-Abenteuer nicht dabei. Der dritte Hellboy-Film wird derzeit unter dem Arbeitstitel „Hellboy: Rise of the Blood Queen“ entwickelt und wird voraussichtlich von Neil Marshall (The Descent, Game of Thrones) gedreht werden. Für die Hauptrolle des Hellboy soll David Harbour im Gespräch sein, der u.a. aus der Netflix-Serie „Stranger Things“ bekannt ist. Wann „Hellboy: Rise of the Blood Queen“ im Kino zu sehen sein wird, ist bislang noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK