News

Neuer HDTV-Sat-Receiver von SetOne

Der baden-württembergische Elektronikhersteller SetOne präsentiert seinen neuesten HDTV-Satellitenreceiver. Der TX-8300 HD gibt die digitalen Bildsignale über seinen HDMI-Anschluß an ein Display weiter, eingehende SD-Signale werden dabei vorher auf Wunsch noch auf HD-Qualität hochskaliert. Die Tonsignale werden über den digitalen Coax-Ausgang an einen Surround-Receiver geleitet. Aber auch ältere TV-Geräte kann der Satelliten-Receiver über seine SCART-Buchse noch mit Bild und Ton versorgen.

Auf bis zu 6000 Programmspeicherplätzen können die empfangsbereiten TV- und Radiosender frei belegt werden. Ein elektronischer Programmführer erleichtert es, dabei die Übersicht zu behalten. Und da der TX-8300 HD bereits ab Werk mit einer entsprechenden Software versehen wurde, kann er die Sendungen auch gleich auf einem externen Speichermedium aufzeichnen, das an die vorhandene USB-Schnittstelle angeschlossen ist. Auf dem gleichen Weg können auch Musik- und Fotodateien abgerufen und auf dem TV-Gerät angesehen werden. Ein blau beleuchtetes, vierstelliges LED-Display gibt jederzeit Auskunft über den eingestellten Kanal.

Der TX-8300 HD ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 119 Euro erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK