News

Neuer HDTV-Sat-Receiver von SetOne

Der baden-württembergische Elektronikhersteller SetOne präsentiert seinen neuesten HDTV-Satellitenreceiver. Der TX-8300 HD gibt die digitalen Bildsignale über seinen HDMI-Anschluß an ein Display weiter, eingehende SD-Signale werden dabei vorher auf Wunsch noch auf HD-Qualität hochskaliert. Die Tonsignale werden über den digitalen Coax-Ausgang an einen Surround-Receiver geleitet. Aber auch ältere TV-Geräte kann der Satelliten-Receiver über seine SCART-Buchse noch mit Bild und Ton versorgen.

Auf bis zu 6000 Programmspeicherplätzen können die empfangsbereiten TV- und Radiosender frei belegt werden. Ein elektronischer Programmführer erleichtert es, dabei die Übersicht zu behalten. Und da der TX-8300 HD bereits ab Werk mit einer entsprechenden Software versehen wurde, kann er die Sendungen auch gleich auf einem externen Speichermedium aufzeichnen, das an die vorhandene USB-Schnittstelle angeschlossen ist. Auf dem gleichen Weg können auch Musik- und Fotodateien abgerufen und auf dem TV-Gerät angesehen werden. Ein blau beleuchtetes, vierstelliges LED-Display gibt jederzeit Auskunft über den eingestellten Kanal.

Der TX-8300 HD ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 119 Euro erhältlich.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK