News

Neuer HD-Camcorder von Panasonic

Panasonic hat einen neuen HD-Camcorder angekündigt. Der Panasonic HDC-SD600 nimmt HD-Video in 1080p/50 auf SDXC/SDHC/SD-Karten auf, die direkt auf einem Panasonic-Fernseher oder Blu-ray Disc abgespielt werden können. Über einen Mini-HDMI-Ausgang lässt sich der Camcorder auch direkt mit anderen Fernsehern verbinden. Der Camcorder mit 3MOS-System verfügt über ein Leica 12x Zoom-Objektiv mit 35mm Weitwinkel. Im Fotomodus sind Bildaufnahmen mit maximal 14,2 Megapixeln möglich.

Hobbyfilmern bietet der Camcorder auch ein paar einfache Profi-Tricks: Durch Einstellen des Aufnahmeintervalls auf 1 Sekunde, 10 Sekunden, 30 Sekunden, 1 Minute oder 2 Minuten werden langsame Abläufe bei der Wiedergabe visuell beschleunigt. Genau anders herum funktioniert der Highspeed-Modus: Mit dieser Funktion werden in einer Sekunde 60 Einzelbilder mit 2,1 Megapixel Auflösung aufgenommen. Bis zu 180 Aufnahmen können in drei Sekunden am Stück aufgenommen werden.

Zum Lieferumfang gehört die Editiersoftware HD Writer AE 2.1 (für Windows), die eine Nachbearbeitung der HD-Videosequenzen und den Export auf Blu-ray Disc, DVD oder YouTube ermöglichen soll.

Der Panasonic HDC-SD600 soll ab Juni zum Preis von 799 im Handel erhältlich sein.

Weitere Details gibt es unter www.panasonic.de.

|

Weitere News
  ZURÜCK