News

Weiterer HDTV-Sender via DVB-T2 HD in Bayern

Der Bayerische Rundfunk erweitert sein DVB-T2 HD-Angebot. Neben dem Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 HD ab den Senderstandorten Hohenpeißenberg, Garmisch-Partenkirchen, Grünten und Pfänder (Österreich) wird am 24.10.2018 das DVB-T2 HD-Angebot der Öffentlich-Rechtlichen Sender ausserdem um das Programm NDR HD erweitert. Damit lassen sich fasst alle "Dritten Programme" in Bayern via DVB-T2 HD in HDTV über Antenne empfangen. Die Ausstrahlung von NDR HD erfolgt in Bayern über die Frequenzen des ARD-Bouquets. Im Raum Augsburg, Gelbelsee, Ingolstadt und Pfaffenhofen wechselt außerdem am 24. Oktober das BR-Bouquet auf den neuen Kanal 22 (482 MHz).

DVB-T2 HD-Receiver bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK