News

Neuer DVB-C/DVB-T2 HD-Receiver von Octagon

Octagon bietet mit dem SF138 einen neuen Kombi-Receiver für den DVB-C/DVB-T2 HD-Empfang an. Der Receiver mit Broadcom 73625-Chip und H.265/HEVC-Decoder ist für den Empfang aller frei empfangbaren DVB-T2 oder DVB-C-Sender fähig und via USB 2.0 auch zur Aufnahme auf externen Festplatten geeignet. Der Receiver nutzt ein Linux-Betriebssystem (Enigma 2), unterstützt HbbTV und lässt sich auch als SAT>IP-Client nutzen. Dafür lässt sich der Receiver neben dem vorhandenen LAN-Anschluss via USB auch um eine WLAN-Verbindung erweitern. Der Octagon SF138 wird für 124,99 EUR (UVP) verkauft.

|

Weitere News
  ZURÜCK