News

Neuer Dell Mini-PC mit Blu-ray Disc (Update)

Dell hat in Europa mit dem Verkauf seines neuen "Inspiron Zino HD"-Mini-PCs begonnen. Der Kompakt-Rechner wird in unterschiedlichen Konfigurationen produziert und ist in der Top-Version auch mit einem Blu-ray Disc-Laufwerk und 1 TB-Festplatte erhältlich. Der in verschiedenen Farbvarianten erhältliche Rechner wird mit Windows 7 in der 64 Bit-Version ausgeliefert und von einer AMD X2 6850E-CPU mit 1,8 GHz angetrieben. Als Grafikkarte kommt eine ATI HD 4330 mit 512 MB Speicher zum Einsatz. Das Blu-ray Disc-Laufwerk kann Blu-ray Discs lediglich lesen aber nicht beschreiben.

Im Vergleich zu den sonst umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten lässt Dell beim "Zino HD" dem Kunden nur wenig Spielraum für eine individuelle Konfiguration mit eigenen Komponenten. Über den deutschen Dell Store wird der "Inspiron Zino HD" bislang noch nicht angeboten. In der Vorkonfiguration mit Blu-ray Disc-Laufwerk soll der "Zino HD" im britischen Dell-Shop 744 GBP (ca. 824 EUR kosten). Die einfacheren Versionen ohne Blu-ray Disc-Laufwerk sind ab 249 GBP erhältlich. Bei diesen lässt sich ebenfalls ein Blu-ray Disc-Laufwerk gegen Aufpreis auswählen, allerdings kann es dann durchaus passieren, dass mit anderen Komponenten die Leistung des Systems nicht ausreicht, um auch Filme von Blu-ray Discs störungsfrei abspielen zu können.

Update: Der "Zino HD" wird jetzt auch im deutschen Dell-Shop angeboten. In der günstigsten Version kostet der Mini-PC 329 EUR. Das mit einem Blu-ray Disc-Laufwerk vorkonfigurierte Modell soll ab 829 EUR zu bekommen sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK