News

Neuer Acer-Heimkino-Projektor mit Chromecast-Unterstützung und DTS Sound

Acer stattet den neuen Full HD-Heimkinoprojektor H7550ST mit umfangreichen Verbindungsmöglichkeiten aus: Er verfügt über einen im Gerät versteckten Port für Wireless-Dongle, Chromecast & Co. So können Filme über einen Chromecast-Stick oder andere drahtlose Übertragungsmedien direkt über den Projektor wiedergegeben werden.

Neben der Wiedergabe von echten 3D-Inhalten lassen sich auch 2D-Inhalte vom Projektor in 3D konvertieren. Bei der Verwendung von Acer WirelessHD werden Full HD 3D-Filme mit einer Frequenz von 60 Hz übertragen, ohne dass die Einstellungen geändert werden müssen, wenn ein mit einem HDMI-Kabel verbundener Mediaplayer genutzt wird. Für die einfache Verbindung mit Datenquellen aller Art sorgt die breite Schnittstellenausstattung inklusive drei HDMI-Ports, darunter zwei mit MHL-Funktionalität für direktes Laden von Smartphones, Notebooks und Tablets.

Mit seiner Kurzdistanz-Technologie ist der Acer H7550ST auch in kleinen Räumen einsetzbar: Aus einer Entfernung von nur 1,5 m zur Leinwand bietet er Projektionen mit einer Diagonale von bis zu 2,5 m. Er bietet laut Acer einen Kontrast von von 16.000:1 und eine Helligkeit von 3.000 ANSI-Lumen.

Die DTS Sound-Technologie erhöht die Lautstärke und verstärkt die Bässe über die eingebauten 10 Watt-Lautsprecher. Für die richtigen Einstellungen hat der Acer H7550ST Acer True Harmony an Board. Der Equalizer ermöglicht die nötige Feinjustierung und optimiert die Balance der Frequenzen. Ferner verbindet sich der Acer H7550ST über Bluetooth auch mit Kopfhörern oder externen Lautsprechern und schafft so zusätzliche Wiedergabeoptionen. Zwei integrierte Audioausgänge machen den direkten Anschluss von Lautsprechern an den Projektor möglich.

Der neue Acer H7550ST ist ab März zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 999,- Euro im Handel erhältlich.

|

Weitere News
  ZURÜCK