News

Neuer 3D-Sender „Brava 3D“ auf Astra 23,5° Ost

Auf der Satellitenposition Astra 23,5° Ost ist heute der niederländische Kultursender "Brava 3D" auf Sendung gegangen, ein Ableger des Senders "BravaNL". Wie der Name es bereits sagt, handelt es sich bei "Brava 3D" um ein einen reinen 3D-Sender, der vorerst unverschlüsselt ein Programm mit Schwerpunkt auf klassischen Konzerten und Opern in 3D ausstrahlen wird.

"Brava 3D" ist auf der gleichen Astra 23,5° Ost-Satellitenfrequenz wie der Astra 3D-Demokanal zu empfangen: 11.178 MHz V, SR 27500, DVB-S2/QPSK, FEC 9/10). Für den Empfang reichen kompakte Antennen ab 40 cm Durchmesser aus.

|

Weitere News
  ZURÜCK