News

Neue Yamaha-Receiver RX-V671 & RX-V771

Yamaha erweitert sein Sortiment um die beiden neuen 3D-tauglichen AV-Receiver RX-V671 und RX-V771. Über das Netzwerk lassen sich Napster, DLNA-Server und Webradios nutzen. Beide Receiver verfügen über eine USB-Schnittstelle auf der Frontseite zum Direktanschluss eines iPod und lassen sich über die "AV Controller App" steuern. SD- und HD-Quellen werden vom integrierten Scaler bis zur vollen HD-Auflösung 1.080p aufbereitet.

Das Topmodell, der RX-V771, wartet im Vergleich zum RX-V671 mit einem schwarzen oder silbernen Vollmetall-Gehäuse auf und bietet eine Leistung von 7x 160 Watt (an 4 Ohm). Neben sechs HDMI-Eingängen verfügt der Receiver auch über zwei HDMI-Ausgänge. Der RX-V671 bietet 7 x 150 Watt (an 4 Ohm). Wie das Topmodell verfügt er ebenfalls über 6 HDMI-Eingänge, von denen einer auf der Geräte-Frontseite liegt, allerdings nur über einen HDMI-Ausgang.

Yamaha beginnt mit der Auslieferung des RX-V771 ab Juni und dem RX-V671 ab Juli 2011. Die Preisempfehlungen für den Fachhandel liegen seitens Yamaha bei 650,00 Euro für den RX-V771, der RX-V671 kostet 550,00 Euro.

|

Weitere News
  ZURÜCK