News

Neue TV-Soundbars von Sharp

Als „flacheste Fernseh-Soundbars“ bewirbt Sharp seine neu vorgestellten Audiosysteme HT-SL50 und HT-SL70. Beide Modelle sind mit 26 x 41 mm (Höhe x Tiefe) sehr kompakt konstruiert. Die HT-SL50 harmoniert in der Breite von 801 mm gut mit einem 32 Zoll Bildschirm, während die HT-SL70 sich durch flexible Steckelemente in der Breite verstellen und sich an Fernseher von 46 bis 55 Zoll Größe anpassen lässt. Zusätzlich besteht die Auswahl die Soundbars auf Acryl-Standfüßen zu platzieren oder sowohl horizontal, als auch vertikal an der Wand zu montieren.

Die Treiberbestückung ist mit 6 Breitband-Lautsprechern jeweils identisch. Für die Tieftonunterstützung wird ein Side-Fire-Subwoofer mit Frontreflektor eingesetzt, der gleichzeitig auch alle Anschlüsse beherbergt. Die Audiosysteme verfügen jeweils über einen analogen Audioeingang, einen HDMI-Eingang und einen HDMI-Ausgang mit Audio Return Channel. Hierüber schalten sich die Soundbars auch automatisch mit dem Fernseher ein und aus. Eine zusätzliche Fernbedienung ist nicht notwendig, da beide Soundbars ansonsten mit der TV-Remote gesteuert werden können.

Die HT-SL50 ist ab Ende Mai 2011 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich. Die HT-SL70 soll 349 Euro (UVP) kosten und wird ab August 2011 im Handel erscheinen.

|

Weitere News
  ZURÜCK