News

Neue Stereo-Komponenten von Onkyo

Der japanische Hersteller von HiFi- und Heimkinoprodukten präsentiert seinen ersten DLNA-kompatiblen Stereo-Receiver und erweitert sein Produktfolio um insgesamt drei neue Stereo-Komponenten.

Die neuen Stereo-Receiver TX-8050 und TX-8030 bieten gleiche Ausgangsleistung und einen ähnlichen Funktionsumfang. Der TX-8050 verfügt neben den obligatorischen Stereo-Funktionen über einen USB-Eingang, digitale Audioeingänge und vielseitige Netzwerkfähigkeiten. In beiden Receivern sorgt ein massiver El-Transformator und 8200 μF Elkos für eine stabile Stromversorgung bei 130 Watt/Kanal (6 Ohm) Ausgangsleistung. Ebenso verfügen beide Komponenten über analoge Audio-Eingänge und den Universal Port, mit dem Zubehörprodukte wie dem UP-DT1 DAB+ Tuner angeschlossen werden.

Der TX-8050 bietet dank dem Netzwerkanschluss Zugriff auf Internetradio (vTuner) und Audio-Streaming vom PC oder einem Netzwerkserver. Die Formatvielfalt im Streaming-Betrieb umfasst MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, ACC und LPCM Audio. Auch die Bedienung und Steuerung durch die kostenlos herunterladbare Onkyo Remote App für iPod und iPhone wird durch die Netzwerkkompatibilität gewährleistet.

 

Abgerundet wird das Stereo-Portfolio durch den CD-Player C-7030, der neben analogen Anschlüssen über einen koaxialen und optischen Digitalausgang verfügt und in Verbindung mit einem kompatiblen Receiver dank "Remote Interactive" über die Systemfernbedienung gesteuert werden kann.

Die Receiver sowie den CD-Player wird es in den Farbvarianten Schwarz und Silber geben.

Verfügbarkeit und Preise:

TX-8050: Anfang Mai, EUR 399,-
TX-8030: Ende April, EUR 299,-

C-7030: Ende April, EUR 249,-

|

Weitere News
  ZURÜCK