News

Neue Soundbars von Sony

Sony präsentiert neue Soundbars mit Dolby TrueHD und DTS-HD und bis zu 350 Watt Gesamtausgangsleistung.

Die Wiedergabe von 4K HDR Filmen von einem angeschlossenen Gerät, wie beispielweise dem neuen 4K UHD Blu-ray Player UBP-X800 von Sony, ist für die Soundbar HT-CT800 kein Problem. Sie unterstützt HDMI 2.0 und HDCP 2.2.

Mit der Sony eigenen SongPal App verbindet der Nutzer im Handumdrehen zwei drahtlose Lautsprecher von Sony mit der Soundbar. Schon kann er sie als zusätzliche Rear-Surround-Kanäle nutzen. Alternativ lässt sich die Soundbar auch in ein bestehendes Multiroom System einbinden und kann so drahtlos die gewünschte Musik im Wohnzimmer abspielen.

Dank integriertem Chromecast und Spotify Connect erhält der Nutzer direkten Zugriff auf über 100 Musik-Streaming-Apps. Wer Spotify-Nutzer ist, wird sich über die zusätzliche Taste auf der HT-CT800 freuen. Einmal gedrückt, setzt sie die Wiedergabe beim zuletzt gehörten Song fort, ohne dass dafür die App auf dem Smartphone geöffnet werden muss.

Die 2.1-Kanal-Soundbars HT-CT290 und HT-CT291 mit 300 Watt erweitern zusätzlich die Soundbar-Produktfamilie von Sony, die in den Farben Anthrazit und Cremeweiß erhältlich sind. Sie spielen auch Musik, die auf Smartphones oder Tablets gespeichert ist, über Bluetooth ab.

Die Soundbar HT-CT800 ist ab Marz für 499 Euro verfügbar. Die Soundbar HT-CT290 ist in Anthrazit und die HT-CT291 Cremeweiß ab April für 259 Euro erhältlich

|

Weitere News
  ZURÜCK