News

Neue Sony-TVs mit DVB-T2, DVB-C2 & DVB-S2-Triple-Tuner

Sony hat angekündigt, seine neuen TV-Geräte mit einem Triple-Tuner für den Empfang mit der digitalen Empfangstechnik der zweiten Generation auszustatten. Neben DVB-S2 für den Satellitenempfang werden auch DVB-T2 und DVB-C2 unterstützt. Zwar wird in Deutschland bislang nur DVB-T und DVB-C eingesetzt. Für den Fall eines Umstiegs bei TV-Sendern und Kabelnetzbetreibern auf die neue Technik bieten die neuen Sony-Fernseher aber schon jetzt die Unterstützung. Ausserdem bietet Sony jetzt mit dem "SonyEditor" eine neue Software an, die es ermöglicht, Senderlisten auf dem PC zu bearbeiten. Die Liste wird einfach vom Fernseher auf einen USB-Stick kopiert und kann nach Bearbeitung wieder auf den Fernseher überspielt werden. Die "SonyEditor"-Software soll unter www.sony.de/service zum Download bereit gestellt werden.

Übersicht zu allen BRAVIA LCD-Fernsehern mit HD TripleTuner (DVB-T2/C2/S2) und komfortabler Sendersortierung

  • BRAVIA EX555-Serie (Größen: 22 & 26 Zoll)
  • BRAVIA EX655-Serie (Größen: 32, 40, 46 Zoll)
  • BRAVIA HX755-Serie (Größen: 32, 40, 46, 55 Zoll)
  • BRAVIA HX855-Serie (Größen: 40, 46, 55 Zoll)
|

Weitere News
  ZURÜCK