News

Sky: Neue Abo-Preise zum "Sky Q"-Start in Deutschland

Sky startet heute offiziell die Vermarktung von "Sky Q" in Deutschland. Bestandskunden mit Sky+ Pro Receiver erhalten in den nächsten Tagen ein Update mit der neuen Benutzeroberfläche und können das Angebot anschließend sofort nutzen. Der Sky+ Pro Receiver wird ab sofort auch offiziell als "Sky Q Receiver" vermarktet.

Neben der neuen Benutzeroberfläche gibt es bei Sky Q auch neue Funktionen für Abonnenten: Dazu gehört u.a. der "Restart" zur Wiedergabe einer bereits laufenden Fernsehsendung direkt am Anfang, "AutoPlay" zum Binge Watching von TV-Serien ohne Unterbrechung oder die Fortsetzung der Wiedergabe auf einem anderen Geräte wie z.B. einem Tablet. Darüber hinaus verknüpft Sky mit der neuen Software zukünftig auch externe Inhalte z.B. aus den Mediatheken von ARD und ZDF. Sky Q will später optional auch eine Integration von Netflix anbieten. Diese erfolgt nach dem Start in Großbritannien später auch in Deutschland, Österreich und Italien. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Sky Q ermöglicht die parallele Nutzung auf bis zu fünf Geräten, darunter drei Fernsehern und zwei Mobil-Geräten. Für Smartphones und Tablets stehen über die Sky Go und Sky Kids Apps auch einzelne Sky Q-Funktionen wie z.B. die direkte Fortsetzung der Wiedergabe von einem anderen Gerät zur Verfügung.

Sky stellt mit dem Start von Sky Q auch seine Tarifstruktur für Neukunden um. 12 Monats-Verträge gibt es nicht mehr. Vermarktet werden die Pakete Sky Entertainment für 24,99 EUR, Sky Cinema für 34,99 EUR, Sky Fußball Bundesliga für 39,99 EUR und Sky Sport für 29,99 EUR im Monat für 24 Monate. Bis zum 30.07.2018 bietet Sky 50% Rabatt im ersten Jahr auf die Verträge an. Sky Entertainment kostet dann zunächst 12,49 EUR, Sky Cinema 17,49 EUR, Sky Fußball Bundesliga 19,99 EUR und Sky Sport 14,99 EUR pro Monat. Im zweiten Jahr werden dann die Beträge in voller Höhe fällig.

Es gibt aber Rabatte beim Buchen mehrerer Pakete. Die Höhe der Rabatte richtet sich nach der Anzahl und Kosten der Pakete und wird im Sky-Konfigurator genau ausgewiesen. Wer z.B. Sky Entertainment Paket bucht, erhält Sky Fußball Bundesliga für 20 EUR, Sky Cinema für 15 EUR oder Sky Sport 10 für 10 EUR pro Monat dazu. HDTV und Ultra HD gibt es für die Premium-Pakete weiterhin nur für 10 EUR Aufpreis. Nur im Sky Entertainment-Paket sind die dort enthaltenen Sender auch ohne Aufpreis in HDTV verfügbar. Den Sky Q-Receiver für Kabel oder Satellit gibt es derzeit gratis. Ein zweiter Sky Q-Receiver kostet einmalig 149 EUR.

Sky Q ist zum Start auch als App auf dem Apple TV (ab 4. Generation) und im Verlauf des Mai auch für Samsung TVs mit Tizen-Betriebssystem (ab Modelljahr 2015) verfügbar. Das ermöglicht die Nutzung von Sky Q in mehreren Räumen ohne dass dafür ein zusätzlicher Sky+ Pro-Receiver angeschafft werden muss.

Für den Sommer plant Sky ausserdem den Start der Multiroom IP-Box Sky Q Mini. Dabei handelt es sich um einen abgespeckten Receiver, der ebenfalls die Nutzung von Sky Q via Streaming in weiteren Räumen ermöglicht. Eine weitere Neuheit von Sky ist die "Sky Soundbox". Dabei handelt es sich um eine Soundbar, die zusammen mit dem französischen Hersteller Devialet entwickelt wurde.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK