News

Neue Senderveränderungen bei Unitymedia

Unitymedia nimmt am 16. Oktober 2018 kleinere Änderungen im TV-Angebot in NRW, Hessen und Baden-Württemberg vor.

Der TV-Lernsender NRWision wird künftig im NRW-Regionalprogramm nur noch in HD zu empfangen sein. Die SD-Version wird nicht mehr im Kabel angeboten.

In Hessen stellt der Stadtkanal Dreieich seinen Sendebetrieb ein. Kunden die das Programm bisher sehen konnten, empfangen künftig stattdessen das Regionalprogramm Offener Kanal Offenbach.

Eine Kooperation zwischen Sky und DAZN sichert Gastronomiekunden in Sky Sportsbars den Zugriff auf ausgewählte Live-Inhalte von DAZN. Die Partnerschaft ist zunächst auf drei Spielzeiten angelegt. Sky ergänzt damit sein Live-Sport-Angebot in den Sky Sportsbars um Premium-Inhalte von DAZN. Die zusätzlichen Sender im Unitymedia Netz, DAZN 1 Bar und DAZN 2 Bar, werden in HD verbreitet, sind aber nicht von Privatkunden zu empfangen.

Alle Umstellungen erfolgen am 16. Oktober 2018. Abhängig von TV-Gerät und Receiver ist ein Sendersuchlauf und ggf. ein Zurücksetzen des TV-Gerätes auf den Werkszustand erforderlich. Sollten nach durchgeführtem Sendersuchlauf und Werksreset TV-Sender nicht angezeigt werden, bittet Unitymedia um Kontaktaufnahme, um Kunden individuell helfen zu können.

Weitere Informationen zum Senderangebot gibt es unter: www.unitymedia.de/changeday

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK