News

Neue Panasonic-Soundsysteme mit bis zu 2400 Watt Leistung

Panasonic SC-MAX4000

SC-MAX4000

Panasonic bringt im Oktober 2015 die neuen Soundsysteme SC-CMAX5 und SC-MAX4000 in den Handel, die eine Ausgangsleistung von bis zu 1.000 beziehungsweise 2.400 Watt (RMS) bieten. Neben viel Rumms sorgen auch optisch die Multicolor Lichteffekte für Aufmerksamkeit.

Das MAX4000-System für den Heimgebrauch verfügt über digitale Triple-Verstärker und ein AIRQUAKE Bassreflexsystem mit 30 cm Subwoofer und acht kleinen Ports pro Lautsprecher sowie einer D. Bass Beat-Schaltung für noch mehr Bassdruck.

Im MAX4000 sind 2 GB interner Speicher für MP3-Dateien vorhanden, die von CD, Bluetooth, USB oder AUX-IN eingespielt werden können. Zwei USB-Anschlüsse ermöglichen neben der Wiedergabe von Musik direkt vom Stick auch das Kopieren der Titel.

Mit DJ Jukebox, DJ-Sampling Maker und MAX DJ Effects sind auch einige Basis-DJ-Funktionen u.a. für Samplings und Shiftings vorhanden. Sogar Scratchen ist über den integrierten „Turntable“-Regler machbar. Ausserdem sind verschiedene Equalizer-Presets und ein UKW/MW-Radio vorhanden. Die Steuerung ist optional auch über die MAX Juke App für Android 4.1 möglich.

 

Das Panasonic CMAX5 ist für transportablen Einsatz bestimmt: Panasonic setzt bei diesem System auf ein Digitalverstärker-Trio für Höhen, Mitten und Tiefen sowie einen 25cm Subwoofer, dessen Bass sich mit der D.Bass Beat-Schaltung noch optimieren lässt.

Das CMAX5 nimmt MP3-Dateien per Bluetooth entgegen oder spielt sie direkt von USB-Sticks an den zwei USB-Anschlüssen ab. Auch eine Kopierfunktion ist vorhanden, mit der sich Titel direkt zwischen den Sticks kopieren lassen. DJs können mit der in der Panasonic MAX Juke App (für Android 4.1 oder höher) integrierten DJ Jukebox Funktion mit Mix Play einzelne Songs ineinander überblenden. Andere Nutzer können über die App auch ihre eigenen Wunschtitel zur aktiven Playlist hinzufügen. Ausserden sind noch zwei Mikrofon-Eingänge und die für japanische Party-Anlagen unverzichtbare Karaoke-Funktion dabei.

Bis zu drei CMAX5-Systeme lassen sich über den Audio-Ausgang zu einem großen Raumklang-System verbinden. Es lässt sich über einen der beiden 3,5 mm-Kopfhörerbuchsen auch als Gitarrenverstärker nutzen und die integrierten Rollen sowie der Teleskop-Handgriff sorgen für einen einfachen Transport.

Das Panasonic Musiksystem SC-CMAX5 ist ab Oktober 2015 für 499 EUR (UVP) erhältlich. Parallel kommt das SC-MAX4000-System für 699 EUR in den Handel.

Bildquelle: Panasonic

|

Weitere News
  ZURÜCK