News

Neue Panasonic-Plasma-TV-Serien VT30 & GT30

Panasonic hat seine neuen Plasma-TVs des Jahrgangs 2011 vorgestellt. In der VT30-Serie stehen vier Modelle mit einer Bilddiagonale von 42 bis 65 Zoll zur Auswahl. Bei der GT30-Serie sind es drei Modelle mit 42, 46 und 50 Zoll. Alle Plasma-TVs sind mit einem DVB-S, DVB-C und DVB-T-Multituner ausgestattet und über ein CI Plus-Modul auch für HD+ nutzbar. 3D gehört ebenso zum Standard wie die Umwandlung von 2D auf 3D. Ausserdem wird lassen sich NVIDIA "3DTV Play"-taugliche 3D-Spiele auf den Fernsehern in 3D darstellen. Die USB-Schnittstelle ermöglich auch das Anschließen einer Festplatte für TV-Aufnahmen. Bei der VT30-Serie ist die Aufnahme auch auf SD-Karten möglich. Neben einem THX-Modus lassen sich die Fernseher auch mit Hilfe der Calman-Software selbst oder von einem ISF-geprüften Techniker kalibrieren.

Aus dem Online-Angebot Viera Cast wird das weiterentwickelte Viera Connect. Dieses beschränkt sich nicht mehr nur auf diverse Video-Dienste sondern unterstützt auch Apps die über einen eigenen App Store installiert werden können. Noch im Frühjahr sollen auch erste Spiele erscheinen und in den USA wurden auch bereits erste IPTV-Apps angekündigt. Die Technologie hinter Viera Connect ist laut Panasonic modular aufgebaut, neue Funktionen oder ein neues Oberflächendesign können per Software-Update nachgeladen werden. Dafür steht ein 32-Bit-Grafikprozessor zur Verfügung, der eine schnelle, flexible und angenehme Darstellung des Bildschirmmenüs ermöglicht. Entsprechende Updates für kompatible Fernseher sollen kostenlos bereitgestellt werden. Für ältere Fernseher mit Viera Cast ist allerdings kein Update möglich.

Nachdem bereits mit der letzten Generation Skype-Telefonie mit einer speziellen USB-Kamera eingeführt wurde will Panasonic die Unterstützung externer Hardware erweitern und denkt dabei z.B. an spezielle Fitness-Geräte mit Viera Connect-Unterstützung. Die Netzwerkverbindung der Fernsehr kann via LAN oder WLAN hergestellt werden. Der USB-WLAN-Adapter gehört bei der VT30-Serie zum Lieferumfang und kann für die GT30-Serie als Zubehör für 99 EUR nachgekauft werden.

Während Panasonic die GT30-Serie bereits Ende März in den Handel bringt kommen die ersten Modelle der VT30-Serie erst ab Ende April in den Handel. Die Preise stehen bislang noch nicht fest. Auf der Panasonic-Website stehen bereits Listen mit den genauen Ausstattungsmerkmalen der einzelnen Modelle zur Verfügung:

Preise und Verfügbarkeit Panasonic VT30 & GT30-Serie

TX-P65VT30E        Im Handel ab Mitte Juni 2011
TX-P55VT30E        Im Handel ab Mitte Mai 2011
TX-P50VT30E        Im Handel ab Ende April 2011
TX-P42VT30E        Im Handel ab Mitte April 2011

TX-P42GT30E        Im Handel ab Ende März 2011
TX-P46GT30E        Im Handel ab Ende März 2011
TX-P50GT30E        Im Handel ab Ende März 2011

|

Weitere News
  ZURÜCK