News

Neue Oehlbach DVB-T2-Antenne mit USB-Stromversorgung

Oehlbach bringt im August die neue Zimmerantenne Oehlbach Scope Vision für den DVB-T und DVB-T2-Empfang in den Handel. Vergoldete Kontakte und ein rauscharmer Verstärker ermöglichen den Empfang sowohl in den Ballungsgebieten als auch im Randbereich der DVB-T-Ausleuchtung. Die flache Zimmerantenne kann je nach Platz und Geschmack sowohl horizontal als auch vertikal aufgestellt oder direkt an der Wand montiert werden. Die extra lange Zuleitung gewährt mit ihren drei Metern Kabellänge ebenfalls maximale Freiheit bei der Platzierung. Strom erhält der integrierte Antennenverstärker entweder direkt von einem USB-Anschluss am PC/Fernseher oder per mitgeliefertem Netzteil.

Die Oehlbach Scope Vision ergänzt die Oehlbach Scope Max-Stabantenne, die bereits seit einiger Zeit auf dem Markt ist. Wie üblich bei Oehlbach erfolgt der Anschluss eines Antennenkabels (beispielsweise des Oehlbach XXL Transmission Ultra) an 24-Karat vergoldeten Kontakten um eine optimale Signalübergabe zu gewährleisten. Bei schlechtem Empfang tritt zudem ein extrem rauscharmer, regelbarer Signalverstärker in Aktion. Bei gutem Empfang kann dieser aber auch komplett abgeschaltet werden, sodass stets die perfekte Balance zwischen Signalstärke und -qualität erreicht wird. Beide Antennen verfügen über einen LTE-Filter.

Die Oehlbach Scope Max ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 69,99 Euro. Die Oehlbach Scope Vision ist ab August in der Farbe weiß zur unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro verfügbar. Das Oehlbach XXL Transmission Ultra High-End-Antennenkabel ist ab einer UVP von 78,99 Euro erhältlich.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK