News

Neue LG Ultra HD-TVs auf der CES mit webOS 3.0

 

Im Januar stellt LG auf der CES sein 2016er Smart-TV Line-Up vor, das vor allem viele Ultra HD-Modelle enthält und mit der neuesten Version der webOS 3.0 Smart-TV-Plattform ausgestattet ist.

webOS 3.0 bietet drei umfangreiche neue Bedienungs-Funktionen: Mit "Magic Zoom" lassen sich Bildobjekte oder Buchstaben auf dem TV-Bildschirm schnell und ohne Verschlechterung der Bildqualität vergrößern. Mit der "Magic Mobile Connection" können Nutzer ihre Apps über eine Verbindung zwischen Mobiltelefonen und LG Smart-TV auf den TV-Bildschirm bringen. Darüber hinaus ist die aktualisierte "Magic Remote" jetzt mit einer zusätzlichen Taste ausgestattet, mit der sich externe Set-Top-Boxen (STB) steuern lassen.

Mit "Channel Plus" bietet LG auf seinen TVs eine einheitliche Programmliste für TV-Sender und Online-Dienste (OTT-Inhalte) an. Die Steuerung kann auch über eine App erfolgen, die auch zusätzliche Programmempfehlungen mittels On-Screen-Widgets bietet. Eine ganze Reihe von Online-Angeboten ist bereits auf den neuen webOS 3.0-TVs vorinstalliert. Ausserdem gibt es bei webOS 3.0 noch folgende Neuerungen:

  • "Channel Advisor" analysiert Sehgewohnheiten und zeigt auf dieser Basis Informationen zu kommenden Sendungen auf oft genutzten Programmplätzen an
  • "Multi-View" ermöglicht das parallele Anschauen zweier unterschiedlicher TV-Kanäle oder auch eines TV-Senders und einer Blu-ray Disc
  • "Music Player App" streamt Musik über die webOS 3.0 TV-Lautsprecher - auch bei ausgeschaltetem Fernseher nutzbar
  • Die aktualisierten "My Channels" und "Live-Menü"-Funktionen sind mit neuen Unterfunktionen ausgestattet
  • Die "IoTV App" ermöglicht die Steuerung "smarter" LG-Haushaltsgeräte sowei Geräten anderer Hersteller, die mit LG IoTV kompatibel sind

Die neuen LG webOS 3.0 Smart-TVs der 2016er-Serien werden auf dem LG-Messestand im Las Vegas Convention Center in der Central Hall (Standnummer 8204) vom 6. bis zum 9. Januar 2016 vorgestellt. Ob auch einige der 2015er-Modelle von LG ein Update auf webOS 3.0 erhalten werden, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK