News

Neue LG Ultra HD-TVs auf der CES mit webOS 3.0

 

Im Januar stellt LG auf der CES sein 2016er Smart-TV Line-Up vor, das vor allem viele Ultra HD-Modelle enthält und mit der neuesten Version der webOS 3.0 Smart-TV-Plattform ausgestattet ist.

webOS 3.0 bietet drei umfangreiche neue Bedienungs-Funktionen: Mit „Magic Zoom“ lassen sich Bildobjekte oder Buchstaben auf dem TV-Bildschirm schnell und ohne Verschlechterung der Bildqualität vergrößern. Mit der „Magic Mobile Connection“ können Nutzer ihre Apps über eine Verbindung zwischen Mobiltelefonen und LG Smart-TV auf den TV-Bildschirm bringen. Darüber hinaus ist die aktualisierte „Magic Remote“ jetzt mit einer zusätzlichen Taste ausgestattet, mit der sich externe Set-Top-Boxen (STB) steuern lassen.

Mit „Channel Plus“ bietet LG auf seinen TVs eine einheitliche Programmliste für TV-Sender und Online-Dienste (OTT-Inhalte) an. Die Steuerung kann auch über eine App erfolgen, die auch zusätzliche Programmempfehlungen mittels On-Screen-Widgets bietet. Eine ganze Reihe von Online-Angeboten ist bereits auf den neuen webOS 3.0-TVs vorinstalliert. Ausserdem gibt es bei webOS 3.0 noch folgende Neuerungen:

  • „Channel Advisor“ analysiert Sehgewohnheiten und zeigt auf dieser Basis Informationen zu kommenden Sendungen auf oft genutzten Programmplätzen an
  • „Multi-View“ ermöglicht das parallele Anschauen zweier unterschiedlicher TV-Kanäle oder auch eines TV-Senders und einer Blu-ray Disc
  • „Music Player App“ streamt Musik über die webOS 3.0 TV-Lautsprecher – auch bei ausgeschaltetem Fernseher nutzbar
  • Die aktualisierten „My Channels“ und „Live-Menü“-Funktionen sind mit neuen Unterfunktionen ausgestattet
  • Die „IoTV App“ ermöglicht die Steuerung „smarter“ LG-Haushaltsgeräte sowei Geräten anderer Hersteller, die mit LG IoTV kompatibel sind

Die neuen LG webOS 3.0 Smart-TVs der 2016er-Serien werden auf dem LG-Messestand im Las Vegas Convention Center in der Central Hall (Standnummer 8204) vom 6. bis zum 9. Januar 2016 vorgestellt. Ob auch einige der 2015er-Modelle von LG ein Update auf webOS 3.0 erhalten werden, ist noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK