News

Neue Heimkino-Sofa-Serie „Milo“ von Sofanella

Sofanella Milo

© Sofanella

Der Möbelversand-Spezialist Sofanella erweitert sein Sortiment um die neue Heimkino-Sofa-Serie „MILO„. Jedes Sofa ist mit einer oder mehreren Mittelkonsolen ausgestattet, die neben Getränkehaltern auch Stauraum bieten. Wie andere Sofanella-Möbel verfügen auch die Sofas der MILO-Serie über elektrisch verstellbare Kopf- und Fußteile, die es ermöglichen, auf den einzelnen Sitzen die ideale Relaxposition für den Filmabend einzustellen. Der Sitz gleitet auf Knopfdruck nach vorne und die Fußstütze bewegt sich dabei stufenlos nach oben. Auf Anfrage können die Fuß- und Rückenlehne auch getrennt verstellbar und mit manueller Funktion angefertigt werden.

Die MILO-Sofas sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Neben dem Zwei-Sitzer mit 1,77 m Breite wird auch ein 2,65 m breiter Drei-Sitzer angeboten. Der Viersitzer für extragroße Räume ist 3,53 m breit. Durch die Kombination mehrerer Sofas und Sessel lassen sich mit der MILO-Serie die Sitzplätze für das eigene Heimkino individuell gestalten.

Die „MILO„-Sofas werden mit Lederbezug in drei verschiedenen Ausführungen und in verschiedenen Farbvarianten angeboten. Interessenten können bei Sofanella vor dem Kauf kostenlose Farbmuster anfordern, um sich von der Stoff- und Lederqualität zu überzeugen. Im Online-Shop bietet Sofanella auch noch zahlreiche weitere Komfort-Sitzmöbel an, die individuell zur Einrichtung von Wohnzimmer und Heimkino kombiniert werden können.

Bei den „Soundbrothers“ in Kassel steht das „Milo“-Sofa von Sofanella auch zum Probesitzen bereit.

www.sofanella.de

Sofanella Milo

© Sofanella

|

Weitere News
  ZURÜCK