News

Neue HDTV-Sender bei Unitymedia

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bringt neue HDTV-Sender in seine Kabelnetze. So werden der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und der Bayerische Rundfunk (BR) künftig im gesamten Verbreitungsgebiet in HD zu empfangen sein. Zudem speist Unitymedia mit Health.tv, Welt der Wunder TV und God.tv in SD sowie QVC Beauty & Style in HD vier neue Privatsender ein.

Die Änderungen erfolgen im Rahmen des „Change Day“, einer großen Neuordnung des Senderangebots nach der Analog-Abschaltung im Unitymedia-Netz. Mehr als 95 Prozent aller Programme erhalten bei der bislang größten Sender-Neuordnung bei Unitymedia eine neue Sendernummer (LCN). Mit den Sendernummern ändert Unitymedia auch die Belegung im Frequenzspektrum seines Kabels. So wandern digitale TV-Programme auf niedrigere Frequenzbereiche, wo zuvor analoge Fernsehprogramme angesiedelt waren. Auf diese Weise optimiert das Unternehmen die Qualität des Fernsehsignals, welches auf niedrigen Frequenzen eine geringere Signaldämpfung aufweist.
Die Umstellung bei Unitymedia erfolgt in drei Wellen: am 29. August in Nordrhein-Westfalen, am 5. September in Hessen und am 12. September in Baden-Württemberg. Genaue Informationen zu den Veränderungen vor Ort stellt Unitymedia auf der Seite www.unitymedia.de/changeday bereit.

|

Weitere News
  ZURÜCK