News

Neue HDTV-Sender auf Astra vor dem Start?

Der Satellitenbetreiber Astra hat auf 19.2° Ost einen neuen Satellitentransponder für digitales Fernsehen aktiviert. Auf der Frequenz 11023 MHz H (SR 22.000, FEC 2/3, 8PSK) wurde ein bislang für analoges Fernsehen verwendeter Transponder jetzt für die digitale Übertragung von Programmen im DVB-S2-Modus umgewidmet, der meist für HDTV-Ausstrahlungen zum Einsatz kommt. Konkrete Programme lassen sich auf diesem Transponder aber bislang noch nicht empfangen.

Einer der Kandidaten für den neuen Transponder könnte Premiere sein. Schließlich will der Sender am Mittwoch in München das Konzept für sein neues "Sky"-Angebot präsentieren, so dass es durchaus möglich ist, dass auf dieser Frequenz auch neue HDTV-Programme von Premiere zu sehen sein werden, die der Sender bereits vor einiger Zeit in Aussicht gestellt hatte. Da am 26. Mai in Köln die Branchen-Fachmesse "Anga Cable" startet, ist es aber auch durchaus möglich, dass die Aktivierung dieses Transponders in diesem Zusammenhang zu sehen ist.

|

Weitere News
  ZURÜCK