News

Neue Consumer-Notebooks von Toshiba

Pünktlich vor dem Weihnachtsfest bringt Toshiba neue Consumer-Notebooks auf den Markt. Ob zuverlässiges Alltagsgerät oder hochleistungsfähiges Multimedia-Notebook mit 3D Shutter-Technologie, Toshiba präsentiert 23 neue Geräte für unterschiedliche Anforderungen von Privatanwendern.

Zu den Highlights zählen die High End-Modelle der P775-Reihe mit Full HD-Darstellung, 3D-Technologie und sogar 3D-Webcam. In den drei Modellen, 2x mit 17" 1x mit 15,6", steckt jeweils ein Intel Core i7-Prozessor, 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher und 640 GB bzw. 640 GB plus 750 GB (P775-11R) HDD. Außerdem eine nVidia Geforce GT 540M zur grafischen Unterstützung und ein Blu-ray Laufwerk. Die Modelle unterstützen 3D TV und sind sogar zu einer 2D in 3D Wandlung fähig, verfügen über einen TV Tuner und eine 3D Kamera. Ein Harman Kardon Audiosystem sorgt für die akustische Unterstützung. Das Top-Modell P775-11R kann dank seines Display die 3D-Inhalte direkt darstellen, mit den anderen beiden Modellen erfolgt die Ausgabe über die HDMI-Schnittstelle. Die UVPs liegen bei 1499 EUR für das Top-Modell sowie 1099 EUR jeweils für das P775-11Q und P775-11T.

Ein weiteres Highlight ist der Satellite R850, der besonders durch lange Akkulaufzeit, Robustheit und Zuverlässigkeit im mobilen Gebrauch überzeugen soll. Im R850-18U im 15,6 Zoll Format mit entspiegeltem Display steckt in Intel Core i5-Prozessor und 500 GB Festplattenspeicher. Eine dedizierte Grafikkarte steckt nicht im Toshiba, dafür sollen bis zu 7,5 Stunden Akkulaufzeit sichergestellt werden.

Neue Vielfalt bietet Toshiba auch in der Midrange, der L-Serie. Der Anwender kann zwischen Intel und AMD-Prozessoren, 17" und 15,6" Displays, integrierter oder dedizierter Grafikkarte und mehr wählen. Nicht nur über das Innenleben bestimmt der Kunde selbst, die L-Reihe kann in verschiedenen Farben von Zinkgrau üder modisches Perlweiß bis hin zu elegantem Modena-Rot geordert werden.

Den Abschluss macht die C-Serie, die den günstigen Einstieg in die Welt der Arbeits-Notebooks ermöglicht.

|

Weitere News
  ZURÜCK