News

Neue Blu-ray Disc-Komplettsysteme von Harman Kardon

Mit den BDS-Systemen bringt Harman Kardon seine ersten Blu-ray Heimkino-Komplettsysteme auf den Markt. Die Sets mit hochglanz-schwarzen Oberfläche und feinmaschigen Lautsprecher-Metallgitter gibt es mit unterschiedlicher Lautsprecheranzahl in den Varianten 2.1 (BDS 300, BDS 400), 3.1 (BDS 600) oder 5.1 (BDS 700, BDS 800). Zur Ausstattung gehören ein Netzwerkanschluss, eine USB-Schnittstelle sowie der Bridge III-Anschluss für eine iPod/iPhone-Dockingstation.

Die Videoausgabe erfolgt in 1080p über HDMI 1.3a. Der integrierte Digitalverstärker mit Dolby® Virtual Speaker-Technik liefert 2x65Watt (bei BDS300, BDS400) oder 5x65Watt (bei BDS 600, BDS700, BDS800) und wird durch den 200W-Subwoofer unterstützt. Die Heimkino-Komplettsysteme spielen neben Blu-ray-Disks, DVDs, CDs, CD-R/RWs, DVD-R/RWs, auch SVCDs und VCDs ab. Weiterhin unterstützen sie JPEG, MP3, WMA und MPG4-Videos.

Alle Sets sind mit einer voll programmierbaren Fernbedienung ausgestattet. Zudem verfügen die Modelle BDS 400 sowie BDS 800 über Lautsprecher mit einem CMMD(Ceramic Metal Matrix Diaphragms)-Hochtöner für einen erweiterten Hochtonfrequenzbereich.

Die BDS-Serie von Harman Kardon wird ist ab Oktober 2010 zu einem UVP von EUR 949 (BDS 300), EUR 999 (BDS 400 & BDS 600), EUR 1.049 (BDS 700) und EUR 1.499 (BDS 800) im Fachhandel erhältlich sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK