News

Neue 3D-Fernseher von Philips

Philips beginnt mit dem Verkauf seiner neuen 9000er-LCD-TV-Serie. Das 32 Zoll-Modell soll ab sofort erhältlich sein, die Geräte mit 40 und 46 Zoll-Bilddiagonale folgen im August. Die LCD-Fernseher mit LED-Backlight sind "3D-ready". Wer sie zur Wiedergabe von 3D-Inhalten nutzen will, kann ein Starter Set zukaufen, welches aus einem Sender und einer Brille besteht. Dieses ist auch für die 8000er-Serie von Philips erhältlich. Die 9000er-Serie bietet weiterhin Digital-Tuner für DVB-S2, DVB-C und DVB-T, integriertes WLAN und DLNA-Unterstützung sowie via "Net TV" den Zugang zu zahlreichen Online-Videodiensten.

Preise und Verfügbarkeiten

  • 32PFL9705K: ab sofort verfügbar, 1.499,99 Euro (UVP)
  • 40PFL9705K: verfügbar ab August, 2.599,99 Euro (UVP)
  • 46PFL9705K: verfügbar ab August, 2.999,99 Euro (UVP)
  • 3D Starter Set (PTA02) mit Infrarot Sender und zwei Aktiv-Brillen: verfügbar ab August, 299,99 Euro (UVP)
  • 3D Ergänzungsset (PTA03) mit einer Aktiv-Brille: verfügbar ab August, 129,99 Euro (UVP)

Produktmerkmale

  • Ambilight Spectra 3 
  • Full HD TV mit Perfect Pixel HD Engine 2010 
  • LED Pro 
  • Bright Pro (ab 40 Zoll) 
  • Dynamischer Kontrast: 10.000.000 zu 1
  • 400 Hertz Clear LCD, Reaktionszeit von 0,5 Millisekunden 
  • Perfect Natural Motion für eine ruckelfreie Wiedergabe selbst von Full HD-Filmen
  • Net TV mit WiFi für Online-Services auf dem TV und Online-Videotheken 
  • Raumfüllende Sound-Atmosphäre mit 30 Watt Leistung (RMS) und Incredible Surround
  • Perfekte Dialogwiedergabe mit Clear Sound
  • Full HD 3D Ready bietet volle 1080p-Bildauflösung für beide Augen auch bei 3D-Wiedergabe sowie Abwärtskompatibilität
  • DLNA PC-Netzwerkverbindung für den Zugriff auf Inhalte im Heimnetzwerk
  • WiFi MediaConnect für die Wiedergabe von PC-Mediendateien
  • Tuner für DVB-C mit CI+, DVB-S2 mit CI+ und DVB-T integriert
|

Weitere News
  ZURÜCK