News

Netflix plant erste Serien in HDR

Netflix hat sich bislang in Sachen „High Dynamic Range“ (HDR) etwas zurückgehalten. Doch 2016 sollen auch von Netflix erste Serien in HDR-Qualität präsentiert werden. Zu den ersten Serien werden die zweite Staffel von „Daredevil“ und die erste Staffel von „Marco Polo“ gehören. Die Datenraten will Netflix durch Optimierungen der Kompression auf einem Niveau halten, welches ein Streaming mit einer Bandbreite von 16-20 Mbps ermöglicht.

Das dürfte allerdings immer noch eine hohe Hürde für viele Haushalte darstellen, die nicht über einen schnellen VDSL, Kabel- oder Glasfaser-Internetzugang verfügen.

Ob Netflix seine Serien später auch auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen wird, die Datenraten ohne Kompromisse von bis zu 108 Mbps erlaubt, ist nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK