News

Netflix bestätigt Deutschland-Start im September

Das US-Streaming-Portal „Netflix“ hat den Start seines Angebots in Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Belgien und der Schweiz für den September angekündigt und damit entsprechende inoffizielle Informationen bestätigt. Informationen zum Unfang des Angebots und der Preisgestaltung liegen noch nicht vor. In Deutschland soll Netflix auch mit Gutschein-Karten genutzt werden können.

Über die Grenzen der USA hinaus ist Netflix insbesondere durch Eigenproduktionen wie „House of Cards“ und „Orange is the New Black“ und ein Streaming-Angebot in Ultra HD-Auflösung worden, welches derzeit neben „House of Cards“ auch „Breaking Bad“ und einige Filme von Sony umfasst. Die Wiedergabe des Ultra HD-Angebots wird bislang auf Smart-TVs von Samsung, LG und Sony unterstützt. Entsprechende TV-Apps dürften auch zum Deutschland-Start von Netflix hierzulande erscheinen.

Aufgrund der komplizierten Rechte-Vergabe auf den einzelnen lokalen Märkten und dem Trend, diese Rechte für TV-Serien teilweise exklusiv zu erwerben, lässt sich derzeit noch nicht genau vorhersehen, wie das Angebot von Netflix in Deutschland aussehen wird. „House of Cards“ war in Deutschland bislang bei „Sky Atlantic HD“ und „ProSieben Maxx“ zu sehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK