News

MP3HD: MP3 wird „lossless“

Thomson hat mit MP3HD einen neuen Audio-Codec vorgestellt, der es ermöglicht, MP3-Dateien mit verlustfreier Kompression zu erstellen. MP3HD arbeitet mit Datenraten von im Schnitt zwischen 500 und 900 kbps. Bei einem 4 Minuten-Audio-Track sollen die Dateien zwischen 14 MB (474 kbit/s) und 26 MB (876 kbit/s) groß werden.

Der Vorteil gegenüber anderen Formaten mit verlustfreier Kompression wie FLAC ist die hundertprozentige Abwärtskompatibilität zum normalen MP3-Format, weswegen MP3HD-Dateien auch mit der typischen MP3-Endung ausgestattet werden. In einer MP3HD-Datei ist immer auch eine normale MP3-Datei vorhanden, die von jedem MP3-Player lesbar sein soll.

Wer es ausprobieren will: Unter www.all4mp3.com bietet Thomson sowohl einen Encoder als auch ein Winamp-Plugin für MP3HD an.

|

Weitere News
  ZURÜCK