News

Ministerpräsidenten besiegeln Ende von „EinsPlus“ und „ZDFkultur“

ARD und ZDF werden ab 2016 jeweils einen HD-Sender weniger anbieten. Die Minterspräsidenten der Bundesländer fassten heute bei ihrer Ministerpräsidentenkonferenz den Beschluss zum Start des „Jungen Angebots“ von ARD und ZDF. Dieses soll nach den aktuellen Planungen im Oktober 2016 starten. Nach dem Willen der Politik sollen beide Sendeanstalten zur Kosteneinsparung zukünftig auf die Sender „EinsPlus“ und „ZDFkultur“ verzichten. Wann genau der Sendebetrieb eingestellt werden soll, ist noch offen. Das neue ARD & ZDF-Angebot für Jugendliche soll ausschließlich über das Internet verbreitet werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK