News

Microsoft: „Xbox One X“ wieder vorbestellbar

Microsoft Xbox One X

© Microsoft

Microsoft eröffnet den Startschuss für den Vorverkauf für die neue „Xbox One X“ mit Ultra HD und HDR-Gaming. Nachdem im August die limitierte „Project Scorpio Edition“ innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, kann man jetzt z.B. bei MediaMarkt.de oder Amazon.de die Standard-Edition der Xbox One X für rund 499 EUR vorbestellen.

Die Unterschiede der beiden Varianten sind marginal: Die limitierte „Project Scorpio Edition“ weist mit einer besonderen Gravur auf den bereits früh bekannt gegebenen Entwicklungsnamen der Xbox One X hin. Technisch gibt es ansonsten aber keine Unterschiede zur regulären „Xbox One X“-Version. Die neue High End-Konsole von Microsoft mit Ultra HD Blu-ray-Laufwerk und echtem 4k-Gaming inklusive HDR soll am 07.11. erscheinen. Zur Standard-Ausstattung gehört eine 1 TB-Festplatte.

Momentan ist noch offen, in welchen Stückzahlen die Xbox One X zum Verkaufsstart verfügbar sein wird und ob eventuell Verzögerungen bei der Auslieferung zur erwarten sind.

|

Weitere News
  ZURÜCK