News

Microsoft verspricht echtes 4k-Gaming für „Xbox Scorpio“

Die Xbox One S ist für Microsoft erst der Einstieg ins Gaming mit Ultra HD-Auflösung: Während die überarbeitete Xbox One-Version in erster Linie via Upscaling die höhere Auflösung für Ultra HD-Fernseher erreicht, verspricht Microsoft für die neue Xbox Scorpio echtes 4k-Gaming. Zumindest alle Spiele aus der eigenen Gaming-Schmiede von Microsoft sollen in nativer 4k-Auflösung gerendert werden. Das erklärte Shannon Loftis von Microsoft Studios Publishing gegenüber „USA Today„. Ausserdem soll die für Ende 2017 geplante Scorpio auch „Virtual Reality“-Gaming ermöglichen.

Die für den November geplante PlayStation 4 Pro von Microsoft unterstützt zwar ebenfalls Spiele in Ultra HD-Auflösung. Nur einzelne Spiele sollen dabei aber echt in Ultra HD gerendert und ein großer Teil hochskaliert werden. Dafür ermöglicht Sony bereits in diesem Jahr mit der „PlayStation VR“ auch Virtual Reality-Spiele, für die sogar eine herkömmliche PlayStation 4 ausreicht.

|

Weitere News
  ZURÜCK