News

Microsoft plant Xbox ohne Ultra HD Blu-ray-Laufwerk

Microsoft Xbox One X

Microsoft soll laut Informationen von Thurott.com an einer günstigeren Version der Xbox One arbeiten. Um Kosten zu sparen, soll bei dieser eventuell bis zu 100 Dollar günstigeren Variante auf ein Ultra HD Blu-ray-Laufwerk verzichtet werden. Neben dem direkten Kauf von Online-Games soll es ergänzend ein "Disc to Digital"-Programm geben, mit dem bereits auf Discs erworbene Spiele gegen digitale Downloads eingetauscht werden können. Vorerst soll es dem Bericht zufolge noch nicht darum gehen, den Spiele-Vertrieb komplett auf Downloads umzustellen und sogar noch eine günstigere Variante der Xbox One S inklusive Laufwerk geplant sein. Aber für die folgende "Scarlett"-Generation der Xbox One-Familie soll Microsoft laut Thurrot überlegen, ob diese über ein Disk-Laufwerk verfügen wird oder nicht. Die Einführung der "Scarlett"-Xbox wird frühestens ab 2020 erwartet.

|

Weitere News
  ZURÜCK