News

Microsoft: Neue „Xbox One“ mit Ultra HD/4k noch 2016?

Xbox One

Microsoft plant laut Berichten von Kotaku und Polygon ein umfassendes Hardware-Upgrade für die Xbox One. Demnach soll Microsoft für 2017 eine leistungsstärkere Version der Xbox One planen, die den Projektnamen „Scorpio“ trägt und deutlich mehr Prozessor- und Grafik-Leistung bieten soll. Den Berichten zufolge soll das Leistungsupgrade u.a. für 4k und VR-Spiele mit der Oculus Rift genutzt werden. Bereits für 2016 soll Microft aber bereits angeblich eine neue Revision der bisherigen Xbox One planen, die rund 40 % kleiner sein und auch über eine Ultra HD-Bildausgabe verfügen soll. Echtes 4k-Gaming dürfte mit dieser Version aber noch nicht möglich sein. Die unbestätigten Informationen zu den Microsoft-Plänen kommen nur wenige Wochen vor dem Start der Gaming-Messe E3, die vom 14. bis 16. Juni stattfindet und traditionell von den Herstellern für die Ankündigung großer Neuheiten genutzt wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK