News

Microsoft: Kein „Media Center“ für Windows 10

Microsoft wird laut einem Bericht von ZDNet für das neue Windows 10 kein „Windows Media Center“ mehr anbieten. Bereits bei Windows 8 wurde das „Windows Media Center“ nur noch als separates Installations-Paket angeboten. Jetzt wird es komplett gestrichen.

Wer einen PC mit Windows 7 oder Windows 8 mit installiertem Windows Media Center nutzt, erhält bei einem Update auf Windows 10 einen Hinweis, dass das Windows Media Center nach der Installation von Windows 10 nicht mehr nutzbar sein wird.

Die Entwicklung des Windows Media Centers wurde bereits 2009 eingestellt. Inzwischen gibt es z.B. mit dem „Kodi“ Media Center aber eine Alternative für die meisten Betriebssysteme, welches ebenfalls für eine Steuerung der grafischen Oberfläche mit Fernbedienung konzipiert ist.

|

Weitere News
  ZURÜCK