News

Microsoft: Die Xbox kommt aufs Abstellgleis

Microsoft schränkt den Support für die Xbox der ersten Generation ein: Wie das Unternehmen auf seiner Internetseite mitteilt, werden ab sofort keine alten Xbox-Konsolen mehr repariert:

"Ab dem 2. März 2009 sind Servicereparaturen für die Original Xbox Videospiel-Systeme, deren Garantie abgelaufen ist, nicht mehr verfügbar. Jede andere technische Unterstützung, Dokumente und Inhalte sind jedoch weiterhin für alle Kunden verfügbar. Obwohl Microsoft den Reparaturservice für die Original Xbox beendet, werden das Aktualisierungsprogramm und der Support für die Original Xbox-Konsolen beibehalten, deren Garantie noch nicht abgelaufen ist."

Auch die (wohl wenigen) verbleibenden Xbox-Konsolen, bei denen die Garantie noch nicht abgelaufen ist, werden von Microsoft nicht mehr repariert – was allerdings von den Betroffenen nur wenig bedauert werden dürfte: Denn stattdessen bietet Microsoft im Falle eines Defekts ein Upgrade auf die Xbox 360 an.

|

Weitere News
  ZURÜCK