News

Microsoft bremst Xbox 360-Spekulationen

Microsoft hat Spekulationen über eine neue Xbox-Konsole zurückgewiesen. Nachdem Microsoft-Chef Steve Ballmer gestern auf einer Veranstaltung in Chicago noch andeutete, dass 2010 eine neue Xbox 360-Version in den Handel kommen werde, schob das Xbox 360-Entwickler-Team nur kurz später ein Dementi hinterher:  Die Entwickler erklärten, dass die Xbox 360 noch nicht einmal die Halbzeit ihres Lebenszyklus erreicht habe und noch lange bis in das nächste Jahrzehnt als Mittelpunkt des Home Entertainment dienen solle. Das von Microsoft auf der Gaming-Messe E3 angekündigte "Project Natal" mit einer Bewegungssteuerung über eine Sensor-Kamera werde laut Microsoft ein wichtiger Teil dieser Plattform werden, der genaue Verkaufstart sei allerdings noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK