News

Michael Moore's „Kapitalismus – Eine Liebesgeschichte“ ab 08.04. auf DVD

Concorde veröffentlicht im April "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte" auf DVD. Die Veröffentlichung der jüngsten Dokumentation von Michael Moore ist für den 08.04. geplant. Eine Blu-ray Disc-Version wird es – obwohl der Film mit HD-Kameras gedreht wurde – voraussichtlich zunächst erst mal nicht geben.

Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte (DVD)

Bildformat: 1,78:1 (16:9 anamorph)

Tonformat: Dt. DD 5.1/ DTS 5.1
Engl. DD 5.1

Untertitel: Deutsche Untertitel (wahlweise einblendbar)

Bonus: – Harvard Professorin Elizabeth Warren: „Wie die Wall Street mit Mord davongekommen ist.“
– „Sorry Immobilienhaie und Banken – Ihr seid in Flint, Michigan, erledigt!“
– U.S. Kongressabgeordneter Elijah Cummings wagt, das Unaussprechliche auszusprechen.
– Pulitzer Preisträger und NY Times Reporter Chris Hedges über „Kapitalismus: Der Killer“
– Pater Dick Preston: „Warum die Reichen sich keinen Platz im Himmel kaufen können.“
– Was, wenn wir 1979 auf Jimmy Carter gehört hätten?
– U.S. Food Philosoph Michael Pollan („The Omnivore´s Dilemma“) über Menschen, die Lebensmittel ohne Kapitalismus erzeugen.
– „Sprechen Sie mit mir?“ – Die Taxifahrer in Wisconsin lechzen nach Demokratie
– Der Gedanke hinter einem Arbeitnehmergeführten Unternehmen
– Hier eine Idee: Die Volksbank von North Dakota.
– „Miami Max hat ein Haus für Dich.“

|

Weitere News
  ZURÜCK