News

Medion: Neue Multimedia-PCs mit Intel Core-CPUs der zweiten Generation

Medion präsentiert seine ersten PCs mit Intel Core-Prozessoren der zweiten Generation. Diese enthalten neben dem CPU-Kern noch einen integrierten DirectX 10-Grafikkern. Zudem wurde die Intel Turbo-Boost-Technik verbessert und wählt nun automatisch und abhängig von den anstehenden Rechenprozessen aus, ob der Prozessor- oder der Grafikkern beschleunigt werden soll. Die drei Neuzugänge im MEDION-Sortiment sind ab Februar bzw. März 2011 in Deutschland erhältlich. Die Preise stehen derzeit noch nicht fest.

Neues Highlight wird der Multimedia-Rechner AKOYA P7705 D mit Intel Core i7-2600 Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher und AMD Radeon HD DirectX 11-Grafikkarte. Auf der 1.500 GB fassenden Festplatte ist ausreichend Speicherplatz vorhanden für große Film- oder Musiksammlungen und dank der zwei USB 3.0-Schnittstellen ist auch eine sehr schnelle Übertragung der Daten auf entsprechend ausgestattete Externspeicher möglich. Vorallem Filmfreunde werden sich über das integrierte Blu-ray Laufwerk freuen. Im Lieferumfang enthalten ist eine Ausgabe von Windows 7 Home Premium, sowie ein umfangreiches Softwarepaket bestehend aus Microsoft Office 2010 Starter, Windows Live Essentials, Cyberlink Power2Go und Internet Security.

weitere Features AKOYA P7705 D:

  • Intel Core i7-2600 Prozessor mit 3,4 GHz, Intel Turbo-Boost 2.0 und Intel Hyper-Threading
  • AMD Radeon HD 6870 Grafikkarte mit 1024 MB GDDR5-Speicher
  • 8 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher
  • Blu-ray Laufwerk / Multi-Standard DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer Laufwerk
  • WLAN 802.11 n-Standard
  • 8-Kanal High Definition Audio
  • Anschlüsse:
    • 2 x USB 3.0
    • 6 x USB 2.0
    • 2 x PS/2
    • 1 x LAN (RJ45)

Ebenfalls mit einem Intel Core i7-Prozessor und USB 3.0 ist das neue Notebook ERAZER X6813 ausgestattet. Für schnelle Grafikleistung, die auch für anspruchsvolle PC-Spiele ausreicht, sorgt die Nvidia GeForce GTX460M-Grafikkarte. Das Notebook verfügt über einen 15,6 Zoll messenden Widescreen-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Full HD-Auflösung. Für die Datenarchivierung ist neben einer herkömmlichen 750 GB fassenden Festplatte noch ein 160 GB großes Solid State Drive verbaut. Als Software wird Windows 7 Home Premium, Microsoft Office 2010 Starter, Windows Live Essentials, Cyberlink Power2Go, Cyberlink YouCam und Internet Security mitgeliefert.

weitere Features ERAZER X6813:

  • Intel Core i7-2720QM Prozessor mit 2,2 GHz, Intel Turbo-Boost 2.0 und Intel Hyper-Threading
  • Nvidia GeForce GTX460M DirectX 11 Grafikkarte mit 1.536 MB GDDR5-Speicher und HDMI-Ausgang
  • High Definition Audio mit 2 Lautsprechern & 1 Subwoofer – Dolby Home Theater v3 zertifiziert
  • bis zu 1.500 GB (2 x 750 GB) Festplattenspeicher möglich
  • bis zu 16 GB DDR3 SDRAM möglich
  • Blu-ray Laufwerk (optional) / Multi-Standard DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer Unterstützung
  • WLAN 802.11 n-Standard
  • integrierte 3,0 Megapixel-Webcam und Mikrofon
  • Multikartenleser für SD, SDHC, MMC, MS & MS-PRO Speicherkarten

Etwas schwächer in der Leistung fällt das Notebook AKOYA E6221 aus. Dieses ist in der schnellsten Ausbaustufe mit einem Intel Core i5-Prozessor mit 2,6 GHz Taktung und einer integrierten Intel HD-Grafiklösung versehen. Auch hier ist ein Widescreen-Display mit 15,6 Zoll Bilddiagonale verbaut, das die HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln darstellt. Für eine schnelle Übertragung großer Datenmengen wurde auch hier der neue USB 3.0-Standard implementiert. Das Softwarepaket ist deckungsgleich zu dem des ERAZER X6813.

weitere Features AKOYA E6221:

  • bis zu Intel Core i5-2540M Prozessor mit 2,6 GHz, Intel Turbo-Boost 2.0 und Intel Hyper Threading
  • integrierte Intel-HD Grafik, Intel Quick-Sync-Video und Intel Clear-Video-HD
  • High Definition Audio mit 2 Lautsprechern – Dolby Advanced Audio zertifiziert
  • S-ATA Festplatte mit bis zu 750 GB Speichervolumen
  • bis zu 8 GB DDR3 SDRAM
  • 8x Multi-Standard DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer Unterstützung
  • WLAN 802.11 n-Standard
  • integrierte 1,3 Megapixel-Webcam und Mikrofon
  • MultiTOUCHpad mit intuitiven Gesten für Scrollen, Zoomen oder Drehen
  • Multimediasteuerung über hintergrundbeleuchtete Sensortasten
  • Multikartenleser für SD, SDHC, MMC, MS & MS-PRO Speicherkarten
|

Weitere News
  ZURÜCK