News

Medienbote: Neuer deutscher HDTV-Sender soll im September auf Astra starten

Laut einer Meldung des Branchendienstes „Medienbote“ plant im Herbst ein weiterer deutscher TV-Sender seinen HDTV-Start auf Astra 19.2° Ost. Es soll sich dabei um ein Vollprogramm handeln, welches im September unverschlüsselt auf Astra in HDTV startet. Um welchen Sender es sich dabei handeln soll, teilt der „Medienbote“ nur den Abonnenten seines kostenpflichtigen Dienstes mit.

Seit der Abschaltung von ProSieben HD und Sat.1 HD im Frühjahr sind aktuell nur „Anixe HD“ sowie das Astra-Demo-Programm auf Astra 19.2° Ost unverschlüsselt zu empfangen. Als Pay TV lassen sich darüber hinaus „Premiere HD“ und „Discovery HD“ abonnieren.

|

Weitere News
  ZURÜCK