News

Marantz: Neuer Netzwerk Player und USB-DAC NA-11S1

Marantz kündigt die Einführung des neuen Premium-Netzwerk-Players und USB-DAC den NA-11S1 an. Der NA-11S1 soll ein neues Niveau der Musikreproduktion im High End-Bereich offerieren, indem er ausgezeichnete Audioeigenschaften mit fortschrittlichster Streaming- und Digital-Konnektivität kombiniert. Ausgestattet ist der NA-11S1 mit verschiedenen HDAM®-Varianten (Hyper Dynamic Amplifier Module), den für Marantz bekannten diskreten Vorverstärkerstufen. Steuern lässt sich der neue Bolide bequem per mitgelieferter Fernbedienung oder mit der Marantz Remote App für iOS und Android.
Im Inneren befinden sich der D/A-Wandler DSD1792, einen Original-DSP von Marantz sowie dem Digitalfilter PEC777. Dieser Filtertyp bietet einen größeren Detailreichtum für ein noch breiteres Klangspektrum und schafft eine perfekte Ausgewogenheit der Wiedergabe. Diese spezifische Eigenschaft wird als Marantz Musical Mastering bezeichnet, dahinter steckt eine vergleichsweise sehr hohe Rechenleistung. Die diskret aufgebauten analogen Audioschaltkreise sind mit Marantz HDAM-SA2 und HDAM ausgestattet. Gleichzeitig gewährleistet der Ringkerntrafo, dass bei Bedarf sofort große Leistung zur Verfügung steht. Das verwindungssteife, kupferbeschichtete Chassis mit einer oberen Gehäuse-Abdeckung aus 5 mm Aluminium minimiert dabei Vibrationen und Störungen von Außen. Gleichermaßen wichtig sind die wählbaren Digitalfilter, die die Klangwiedergabe ganz nach individuellem Geschmack ermöglichen. Der USB-Typ-B-Anschluss arbeitet im asynchronen Modus, hier kann ein PC oder Mac direkt angeschlossen werden. Dabei können nicht nur bis zu 192 kHz/24 Bit, sondern auch DSD 2.8MHz sowie 5.6MHz verarbeitet werden, um die Vielseitigkeit zu optimieren. Darüber hinaus werden FLAC 192/24-Dateien und WAV192/24-Dateien wiedergeben. Eine spezielle Massetrennung und Abschirmung des USB-Typ-B-Eingangs gewährleistet, dass die vom PC ausgehenden Störungen minimiert werden. Durch zwei weitere digitale Eingänge lässt sich der NA-11S1 auch als DAC mit anderen digitalen Audioquellen verwenden. Die analogen Ausgänge wiederum offenbaren sowohl unsymmetrische (RCA) als auch symmetrische (XLR) Verbindungen. Letztere bieten eine Phasenumkehr-Option, um die Kompatibilität mit jeglichen Vorverstärkern mit XLR-Anschlüssen zu garantieren. Ein integrierter dedizierter Kopfhörer-Verstärker mit eigenen HDAM-SA2-bestückten Ausgängen und autarker Lautstärkeregelung komplettiert diese Spezifikationen.
Über Ethernet greift der Nutzer direkt auf Internet-Radio und Streaming-Dienste zu, das AirPlay-Musik-Streaming von iTunes oder iDevices ist ebenfalls möglich. Die DLNA 1.5-Zertifizierung erlaubt die Steuerung und Wiedergabe von Android-Endgeräten, ebenso wie die Wiedergabe von einem iPod/iPhone/iPad oder USB-Gerät über den USB-Typ-A-Anschluss auf der Gerätevorderseite. Auch die Funktion „Gapless-Wiedergabe“ darf hier nicht fehlen.

Der NA-11S1 soll die perfekte Ergänzung zu der bereits erhältlichen Marantz 11S3-Serie bestehend aus dem Premium-Verstärker PM-11S3 und dem SACD-Player SA-11S3 sein.

Der NA-11S1 wird ab Ende März beim autorisierten Marantz Fachhändler in den Farben Schwarz und Champagner/Gold erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 3999 EUR. www.marantz.de

|

Weitere News
  ZURÜCK