News

Marantz: Neue AV-Receiver SR6009 und SR7009

Marantz bringt ab Oktober seinen ersten Netzwerk-AV-Receiver mit Dolby Atmos Funktion, den SR7009, auf den Markt. Mit dem Receiver kommt parallel der kleinere Bruder SR6009 mit integriertem WLAN, Bluetooth und den neuesten Audio- und Videoverarbeitungstechnologien.

Marantz SR6009 
Der neue SR6009 ist mit einer Frontklappe aus Aluminium versehen, hinter der die Bedientasten und Anschlüsse auf der Vorderseite verborgen sind. On Board sind u.a. Decoder für Standardaudio sowie Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Darüber hinaus ist der 7-Kanal-Verstärker mit jeweils 185 Watt pro Kanal, der neuesten Stromgegenkopplungstechnologie und den von Marantz selbst entwickelten HDAMs ausgerüstet. Der integrierte Medienplayer des SR6009 schafft die Voraussetzung für uneingeschränktes Audiostreaming. So können von einem PC, Mac oder externen Speichergerät über das Netzwerk gestreamte Musikdateien dekodiert werden. Es werden MP3, WMA, FLAC und AAC sowie hochauflösende DSD- und AIFF-Dateien unterstützt. Für ungetrübten Genuss von Live-Konzerten oder Klassikaufnahmen sorgt die Unterstützung von Gapless Playback (lückenlose Wiedergabe). Neben der Apple AirPlay-Technologie garantiert der SR6009 Zugriff auf Tausende von Internet-Radiosendern sowie den Musik-Streaming-Dienst Spotify Connect. Audyssey DSX und DTS Neo:X 7.1-Verarbeitung, ein mit digitalen iOS-Geräten kompatibler USB-Eingang sowie ein Phono-MM-Eingang für Vinyl-Liebhaber machen das Funktionsangebot komplett. Für ein optimales Filmerlebnis sorgen die erweiterte Videoverarbeitung, die Unterstützung des neuesten HDMI-Standards (4K-Ultra HD mit 60 Hz), 7+1 HDMI-Eingänge und ein dualer HDMI-Ausgang für Main Zone- und Multiroom-Anwendungen. Die Videotechnologie des Receivers ermöglicht eine Aufwärtskonvertierung von HD-Video auf Full HD 1080p und sogar auf Full-Rate-4K (50/60 Hz).  Der SR6009 ist mit einem neuen Eco-Modus ausgestattet. Dieser senkt den Stromverbrauch deutlich, wenn das Gerät nur zur Wiedergabe von Hintergrundmusik mit niedriger Lautstärke verwendet wird. Wenn beim Ansehen von Filmen oder beim lauteren Hören mehr Energie benötigt wird, wechselt der SR6009 automatisch zur vollen Leistung. Auch die Kalibrierung und Klang-Optimierung ist dank Audyssey MultEQ XT Pro, des Setup-Assistenten und der optimierten grafischen Benutzeroberfläche schnell und einfach. Unterstützt wird die optimale Einmessung von einem mitgelieferten Mikrofonständer.
 
Marantz SR7009
Der neue SR7009 ist mit neun diskreten Verstärkerkanäle ausgestattet und hat eine Leistung von 200 Watt. Dank seiner vier DSP-Prozessoren für bis zu 11.2 Kanäle zur vollständigen Unterstützung von Audyssey DSX, DTS Neo:X 11.1 und Dolby Atmos sorgt der SR7009 für einen ultimativen Surround Sound. Die Verarbeitungsleistung des SR7009 unterstützt ein 7-, 9- oder 11-Kanal-Dolby Atmos-Layout aus deckenmontierten oder Dolby Atmos fähigen Lautsprechern. (Setup-Möglichkeiten SR7009: 5.1.2-, 7.1.2-, 7.1.4- oder 9.1.2-Konfiguration.
 
Abgerundet wird die Ausstattung durch drei HDMI-Ausgänge und einen 13.2-Kanal-Vorverstärker für universelle Anwendungen. Zudem ist mit dem modernen Audyssey MultEQ XT32/LFC (Pro) die Kalibrierung der Lautsprecher noch genauer und garantiert eine optimale Audiohörzone.

Der SR7009 (UVP 1699 EUR) und der SR6009 (UVP 1099EUR) sind ab Oktober 2014 in Schwarz und in Silber-Gold im Fachhandel erhältlich
 
 
SR6009 Netzwerk-AV-Receiver – Hauptspezifikationen

  • 7.2 Kanal Amp. 185 Watt (6 Ohm)
  • Audyssey MultEQ XT32
  • Audyssey Sub EQ HT, Pro
  • Dynamic EQ & Volume
  • DTS NEO:X 9.1, Audyssey DSX
  • HDAM, Stromgegenkopplung
  • 4K Scaling, Pass Through
  • AirPlay, Internetradio
  • Bluetooth und WiFi/WLAN
  • 7+1 in/2 out HDMI (3D/4K/CEC)
  • Netzwerk: DLNA 1.5, AirPlay, Spotify Connect
  • Streamt: Apple lossless, FLAC HD 192/24, DSD
  • Phono-Eingang
  • 4 Smart Select-Speichertasten
  • Phono (MM) 7.2 Kanal Pre-out, RS232 Schnittstelle
  • Marantz Remote App für iOS, Android und Kindle Fire
  • Eco-Modus

 
SR7009 Netzwerk-AV-Receiver – Hauptspezifikationen

  • 9.2 Kanal Amp. 200 Watt (6 Ohm)
  • Dolby Atmos
  • Audyssey MultEQ XT32
  • Audyssey Sub EQ HT, LFC Pro
  • Dynamic EQ & Volume
  • DTS NEO:X 9.1, Audyssey DSX
  • HDAM, Stromgegenkopplung
  • 4K Scaling, Pass Through
  • AirPlay, Internetradio
  • Multi-Zone/Multi-Source
  • Bluetooth und WiFi/WLAN
  • 7+1 in/3 out HDMI (3D/4K/CEC)
  • Netzwerk: DLNA 1.5, AirPlay, Spotify Connect
  • Streamt: Apple lossless, FLAC HD 192/24, DSD
  • Gapless Playback
  • Marantz Remote App für iOS, Android und Kindle Fire
  • Eco-Modus
|

Weitere News
  ZURÜCK